INGO OHNE FLAMINGO
Sein neuer Partykracher ist eine Frage: „Woran hat es gelegen?“!

Fünf Jahre nach seinem Top 30 Chart-Hit „Saufen – morgens, mittags, abends“ haut der Berliner eine Hit verdächtige Nummer raus!

 

 

 

Vor fünf Jahren schickte sich ein Berliner Sänger mit Entenmaske an, unter dem Namen INGO OHNE FLAMINGO einen Partyschlager zu veröffentlichen: „Saufen – morgens, mittags, abends“. Es dauerte eine Weile, bis sich der Song als Partyschlager durchsetzte, dann wurde das Lied aber zu einem Riesenhit. In Zeiten, in denen sogar Koryphäen wie ANDREA BERG, BEATRICE EGLI und ROLAND KAISER sich schwer tun, einen Single-Hit zu landen, ist dies Kunststück INGO OHNE FLAMINGO gelungen – er schaffte es in die Top-30 der deutschen Single Charts, wo er sich insgesamt zehn Wochen platzieren konnte (Höchstnotierung: Platz 28).

Damit nicht genug: Dem Lied wurde „amtlich“ von der GfK Entertainment bescheinigt, der „Faschingshit des Jahres 2018“ zu sein – noch vor „Hulapalu“. Damit nicht genug: Inzwischen ist der Titel sogar – ebenfalls „offiziell“ von der BVMI mit „Gold“ dekoriert für 200.000 abgesetzte Einheiten.

Um den Schwenk zur aktuellen Single zu bekommen, fragt man sich hier: „Woran hat es gelegen?“ – da spielen einige Aspekte eine Rolle. INGO OHNE FLAMINGO ist der wohl erste Schlagersänger, der sich noch vor Corona maskiert hat – allerdings nicht mit einer Maske, sondern mit einer Entenmaske – vielleicht eine scherzhafte Anspielung an die rappenden Kollegen wie SIDO und CRO, die ebenfalls ihr Image mit Maske pfleg(t)en.  Womöglich spielt auch der sehr „modische“ Anzug eine Rolle – sicher aber auch der Ohrwurm-Charakter von „Saufen…“ – das Lied kann sofort mitgesungen werden.

Quasi zum 5-jährigen Jubiläum seines Superhits legt INGO OHNE FLAMINGO nun einen Kracher mit ähnlichen Ohrwurm-Qualitäten hin: Wer einmal „Woran hat es gelegen?“ hört, kriegt den Song nicht aus dem Kopf und sicher ein Anwärter auf den Faschingsknaller oder Mallorcahit – natürlich unter völlig anderen Voraussetzungen als das vor einigen Jahren der Fall war.

Fast schon philosophisch nutzt INGO OHNE FLAMINGO nun auch seinen Schlager, um in sozialen Medien Bilder mit der Überschrift „Woran hat es gelegen?“ zu posten. Wenn z. B. ein junger Mann sein komplettes Gesicht in einem Pissoir verbirgt oder eine junge Dame mit hohen Schuhen und kurzen Röcken halb neben ihrem Auto liegt, stellt sich der geneigte Betrachter natürlich die Frage: „Woran hat es gelegen?“. Böse Zungen behaupten, dass da womöglich Alkohol im Spiel war – allerdings lässt sich er neue Titel von INGO OHNE FLAMINGO auch bei einem guten Glas Wasser genießen – ein Ohrwurm mit Hit-Qualität, der bereits auf dem Label Hitmix Music erschienen ist.

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

6 + = 11

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen