INGO OHNE FLAMINGO
Witziger neuer Titel: “Ingo For Future”!

Eine Agitations-Hymne à la “Sag mir wo die Blumen sind” oder “Karl, der Käfer””

 

 

INGO OHNE FLAMINGO macht Ernst, “Ingo for Future” macht aufmerksam auf ein Thema, das wie Fast Food und Bier in aller Munde ist: den Klimawandel. Die Fridays for Future Demos mobilisieren seit geraumer Zeit schon die jungen Leute, die genug haben vom Zuschauen, dass Andere ihnen die Zukunft klauen. Und das hat dann mit Saufen und Party gar nichts gemein. Sang er bisher noch “Hartz 4, und der Tag gehört Dir”, erinnert er uns nun daran, dass das unsere Welt ist um die es geht. Wir haben schließlich nur diese eine, aber die ist nur geliehen.

Denn die Lage ist kritisch: zu Tausenden werden die Kinder und Jugendlichen zu den Versammlungen gefahren, von den schuldbewussten Eltern, die ihnen das eingebrockt haben. Die To-Do-Liste ist inzwischen zu einem Zu-Tun-Berg angewachsen, während die Eisbären schon lange nur noch bei Nordsee ihren Fisch – praktisch Gretafrei – bekommen, weil die Meere fast so leer sind wie ihre Mägen. Also steigt Ingo ohne Flamingo in den Lambo und fährt auch zur Demo.

Am 24.05. nahm er an der Fridays for Future Bewegung teil und veröffentlichte am gleichen Tag via Electrola seine Agitations-Hymne, die das Zeug hat das “Sag mir wo die Blumen sind”, oder “Karl, der Käfer” dieser Zeit zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

89 − = 79

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen