Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
1745 Einträge
Uwe Hartel schrieb am 23. Januar 2022 um 17:42
Ja der Hassel hat Recht behalten, nach Löwrnmut kräht kein Hahn mehr. Wo ist denn der Telamo Liebling Tichler? 1 Woche die 1 und dann weg, wie immer bei allen Telamo Alben und wie war keine 10.000 verkäuft Daniela Alfinito davon. Michael Dorth verdeckt stimmlich in dem er Hall einsetzt, ja andere Singen auch nicht live so pralle. Es geht ja mehr um den Smago König der sie immer hinstellt als würde sie in der jung, Berg oder Fischer Liga spielen. Andy deine 1 ist unwichtig wenn du nachher nichts verkäufst und verlass dich drauf ich kenne die Gesamtzahl aller Alben. Schreibe dir privat dann siehst es ein und provozierst hier nicht mehr das nur du Ahnung hast.
Martin schrieb am 23. Januar 2022 um 17:00
Ich stimme der Ansicht von Herrn Mazenak zu Sonia Liebing absolut zu. Diese Single ist nichts Eigenständiges. Klingt wie alles zurzeit. Immer die gleichen langweiligen Arrangements, die gleichen stupiden Rhythmen und Beats. Computer und Keyboards, aus nichts anderem besteht der sogenannte Schlager heute. Die Songs, Lieder und die Künstler sind mittlerweile vollkommen austauschbar. Von echten und richtigen Instrumenten keine Spur. Vielen Songs fehlt einfach die Leichtigkeit und Unbeschwertheit. Der Schlager stirbt wie schon mal in den frühen 80er Jahren durch die NDW einen langsamen Tod. Zum Glück gibt es Andy Borg und Stefan Mross. Wenn die beiden nicht wären, wüsste ich nicht welche Shows man sich noch anschauen könnte.
Niko Balser schrieb am 23. Januar 2022 um 14:17
Herr Tichler wir haben Riverboat gesehen, sie bringen den Gesprächsverlauf zwischen Reim und Kachelmann. Haben sie keine andere Themen als nachplappern vom TV?
Michael schrieb am 22. Januar 2022 um 9:40
Eine Nr.1 ist eine Nr.1. Das hat Daniela Alfinito jetzt 4x hintereinander erreicht - zurecht! Selbst ein Matthias Reim mit einer Riesen Fan Base hat es nicht geschafft. Somit sollte auch der letzte Neider hier im Gästebuch eine Nr. 1 anerkennem. Und in der 2. Woche ist sie auf Platz 16, also starke Leistung. Und zu den großen TV Sendungen: Wo sind denn Stars wie G.G. Anderson, Nickis oder Gabalier ???? Wir wissen doch alle welch Vetternwirtschaft da läuft...
manni schrieb am 22. Januar 2022 um 9:27
Daniela Alfinito war gestern bei den Schlagercharts 2021 zu Gast bei Bernhard Brink.Daniela ist so ein toller liebenswerter und aufrichtiger Mensch und kann zurecht stolz auf ihre Erfolge sein.Daniela wird bald auch zusammen mit anderen erfolgreichen Schlagerstars wie u.a.Brink ,eloy auf Tournee gehen und uns Fans mit ihren tollen neuen Songs erfreuen .Daniela lass die anderen reden,wir lieben Dich!!!!Der Manni
Mike Lippert schrieb am 22. Januar 2022 um 8:56
Was wurde hier groß getönt Daniela Alfinito Platz 1 und schaut man gestern auf die neuen Charts ist sie raus aus den Top 5, und kommen sie mir nicht wieder mit den Schlager Charts. Wenn sie auf 1 ist sagen sie ja auch immer die internationalen und nicht nur wo Schlager vertreten ist. Es bewahrheitet sich das Löwenmut keine 10.000 mal über den Ladentisch geht, sollte ich mich täuschen schließe ich mich den anderen an und Spende 100 Euro für eine karikative Einrichtung !!
Tom Hassel schrieb am 21. Januar 2022 um 17:27
Herr Tichler sie haben bewiesen große Klappe und nichts dahinter !!! Löwenmut ist nicht mehr die 1, wie alle Telamo Alben nach einer Woche. Ja Matthias Reim ist auch nur die 2. .Wie immer Herr Tichler Aufkäufe damit sie sich platziert ganz vorne, und dann nach 1 Woche gehts runter.
Andreas Mazenak schrieb am 21. Januar 2022 um 15:04
Kaum ist Kalle Schweter nicht mehr der Manager von Liebing kommt nichts mehr gescheites da nützt auch nichts die neue Single. Oh oh..
Administrator-Antwort von: .
Der Titel ist doch gut ...?
Martin schrieb am 21. Januar 2022 um 8:39
Ich finde das Schlagerduo Fantasy ziemlich gut. Sie haben auch einige starke Songs und Lieder Aber warum schon wieder Coverversionen? Auch das zu erwartende Album Diva von Marianne Rosenberg, nur Versionen von anderen Titeln. Dann komnt Giovanni Zarella daher. Deren Karriere besteht bis jetzt nur aus Coverversionen. Fällt den Künstlern, den Komponisten und den Produzenten nicht anderes mehr ein? Der Schlager ist mit wenigen Ausnahmen langweilig geworden.
Olaf Kleindienst schrieb am 21. Januar 2022 um 5:59
Herr Tichler ich fragte nach dem Smago Award, was hat das mit Daniela Alfinito zu tun? Seien sie bitte mal sachlich. Ich denke ihr Medienpreis ist in der Branche wichtig. Warum hat man nichts gehört dieses Jahr?
Olaf Kleindienst schrieb am 20. Januar 2022 um 15:50
Herr Tichler warum hört man nichts vom Smago Award ?
Administrator-Antwort von: .
Weil DANIELA ALFINITO leider keine Zeit hat ...
Ingo Pfanner schrieb am 20. Januar 2022 um 6:09
Herr Tichler, wie kommt es das sie die Gruppe Fantasy ohne Ironie auf ihrer Homepage ankündigen? Sonst war immer Ironie und Schmähungen dabei wie bei dem Luftballon Album. Haben sie sich ausgesprochen?
Administrator-Antwort von: .
Das Konzept des Albums "Lieder unseres Lebens" überzeugt ebenso wie die Vorab-Single "Wovon träumst du denn" - im Original "Wovon träumst du denn (in deinen Augen)" von Thomas Anders. Und Gutes sollte auch honoriert bzw. anerkannt werden.
Tom Hassel schrieb am 19. Januar 2022 um 17:36
Daniela Alfinito könnte z. B. bei Zarrella oder Silbereisen vorkommen. Sie wissen genau was ich meinte mit prime time in ARD und ZDF. Ihr Tagesschau Kommentar ist gaga.
Administrator-Antwort von: .
War sie nicht gerade wieder bei Silbereisen zu sehen - in der Sendung "Die Schlager des Jahres" ???
Martin schrieb am 19. Januar 2022 um 13:29
Bitte stellt DSDS endlich ein. Ohne Bohlen ist das Blödsinn. Warum muss man eigentlich alle möglichen Formate bis zum Sankt Nimmerleinstag senden. DSDS hat seinen Zenit überschritten.
Frank Bastian schrieb am 19. Januar 2022 um 13:21
Neon? Otremba label schnappt sich alles was bei drei nicht auf den Bäumen ist..
Administrator-Antwort von: .
Viele wären froh, wenn sie bei TELAMO unterkommen DÜRFTEN ...
Tom Hassel schrieb am 19. Januar 2022 um 9:11
Herr Tichler, Brisant ist eine Produktion des MDR und der MDR unterstütze schon immer den Schlager. Fakt ist aber auch Frau Alfinito findet nicht statt bei ARD / ZDF in der Prime Time. Wo ist eigentlich diese Woche Löwenmut ? Midweek Charts ?
Administrator-Antwort von: .
Matthias Reim steht aktuell "nur" auf Platz 2 ... Wo soll Daniela Alfinito denn sonst noch vorkommen? - In der "Tagesschau"?
Micha Tied schrieb am 18. Januar 2022 um 20:32
Nu Thomas Gottschalk du Labersack der sich für den Nabel der Welt hält tue uns Zuschauer das 2022 bitte nicht an und geh endlich in Rente.
Tom Hassel schrieb am 18. Januar 2022 um 16:03
Thema Alfinito ist lange genug durchgenudelt worden. Keiner in Funk und Fernsehen berichtet über die 1, nur der Internet Gigant smago.
Administrator-Antwort von: .
Wir empfehlen das ARD-Boulevardmagazin "Brisant", das heute (18.01.2022) ausführlich über Daniela Alfinito berichtet hat ...
Jürgen Holler schrieb am 18. Januar 2022 um 6:34
Herr Tichler machen sie jetzt schon Werbung für Wanduhren auf ihrer Homepage. Wie tief ist smago gesunken ?
Silvio Vogt schrieb am 17. Januar 2022 um 18:11
Herr Tichler das passt aber auch nicht, sie machen Herrn Schaible an das er sagt Thema Alfinito nervt und er trage kein anderes Thema bei. Dabei waren sie es der sagt dass das Thema im Gästebuch nervt. Lesen sie selbst was sie schreiben ?

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen