Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
1465 Einträge
Martin schrieb am 9. September 2021 um 6:30
Das mit Romy Kirsch bzw. Cindy Brandstetter ist typisch Michael Jürgens/Florian Silbereisen. Mit dem Verschweigen von der Bühnenerfahrung von Cindy Brandstetter können die beiden behaupten das Sie Nachwuchs fördern. Man kann diese Sendungen von Jürgens /Silbereisen nicht mehr als Glaubwürdig empfinden. Sehr schade das Florian Silbereisen dabei mitmacht. Silbereisen sollte sich sehr schnell einen neues Management suchen. Er sollte auch endlich wieder Klubbb3 ins Leben rufen. Von seiner volksmusikalischen Vergangenheit scheint sich Florian auch entfernt zu haben. Mit den Dingen die in den Sendungen passieren, fügt Herr Michael Jürgens der Schlagerbranche Schaden zu. Hoffentlich merkt das Florian Silbereisen irgendwann einmal. Florian Silbereisen ist nichts weiter als der Erfüllungsgehilfe von Herrn Jürgens. Diesen Eindruck hat man aber erst seit 2019. Noch im Jahr 2018 schien das anders zu sein. Martin
Administrator-Antwort von: .
Florian Silbereisen ist MODERATOR der Sendung. SO gesehen wären dann ja ALLE Moderatoren "Erfüllungsgehilfen" ...
Susanne Schade schrieb am 8. September 2021 um 23:41
Ich sah die Sendung mit Eric und Romy bei Florian auch. Ich wusste sofort das ich die Frau schon im TV sah. Ich sehe es auch so, warum lügt Florian und die Redaktion von der Sendung? Schade aber ist so aber in Zeiten vom Internet kommt eh alles raus. Finde auch gut das ihr Mitbewerber Schlagerprofis das veröffentlicht haben. Es geht mir darum das man Zuschauer verarscht. Trotzdem wünsche ich Romy viel Erfolg und Ehrlichkeit den Machern und nicht als Newcomer betiteln.
Claus Metzner schrieb am 8. September 2021 um 23:34
Alte Hüte Herr Tichler? In ihren smago Bericht von 2014 sagen sie das sie sich nur Cindy nennt. Ich finde seitens Michael Jürgens und Silbereisen hätte man gleich sagen sollen das sie nochmal durchstarten will mit André Stade. Aber auf der Bühne so die TV Zuschauer zu verarschen ist dreist und fragen zu stellen die uns suggerieren sollen das Romy Kirsch noch nie auftrat im TV. Aber da finde ich und bleib dabei das hätte smago mitteilen müssen das man Zuschauer verarscht seitens Jürgens Produkten. Silbereisen muss eh aufpassen wenn paar andere Dinge publik gemacht werden.
Administrator-Antwort von: .
Das ist alles nicht UNSER Problem ...
Martin schrieb am 8. September 2021 um 19:29
Was ich bei Roland Kaiser nicht nachvollziehen kann, ist die Tatsache das er seine ganzen guten Lieder und mittlerweile Schlagerklassiker nur noch in den merkwürdigen modernen Versionen spielt. Ein Beispiel ist Dich zu Lieben. Wenn man sich die Live Aufmahme aus der Columbia Halle Berlin von 2019 zu Gemüte führt muss man die Hände über den Kopf zusammenschlagen. Das klingt einfach Grauenvoll. Das ganze Lied wurde verhunzt. Von den ganzen Hintergrundgesängen bleibt nichts übrig. Zurzeit klingt beim Schlager sowieso alles gleich. Zwischen den ganzen Künstlern gibt es fast keine Unterschiede mehr. Die Künstler sind mittlerweile beliebig austauschbar. Das liegt auch daran, daß heute nur noch auf Beats und Rhythmik geachtet wird. Das wichtigste beim Schlager sind aber Melodien und Harmonien. Wenn man aber sich viele Veröffentlichungen anhört, hat man das Gefühl das Melodien und Harmonien vollkommen unwichtig sind. Ein Kommentar zu dem neuen Song und Video von Francine Jordi Crazy auf YouTube lautet dem Inhalt nach: "Was für ein tolles Drum-Programming". Der deutsche Schlager verliert sich in Beliebigkeit. Eine große Mitschuld haben hierbei viele Komponisten und die Produzenten. Man lässt heute einfach nur noch den Computer die Arbeit machen. Der einzige der einen anderen Weg geht ist Andy Borg mit seinem Schlagerspass. Er hat Florian Silbereisen längst überholt. Florian sollte mal eine Pause in seiner Karriere einlegen. Eine Fokussierung auf nur noch vier Sendungen, Schlagerchampions, Schlager des Sommer, Schlagerboom und das Adventsfest der 100000 Lichter wäre wünschenswert. Aber auch diese vier Shows sollten von Grund auf überarbeitet werden. Das Konzept eines Michael Jürgens hat sich längst totgelaufen. Mindestens die Hälfte, wenn nicht sogar 2/3 der Schlagerszene kommen bei Silbereisen nie vor. Wo ist eine Allessa, wo sind die Musikapostel? Was ist mit Daniel Sommer oder dem Duo NEON? Auch die Schlagerurgesteine Claudia Jung oder Patrick Lindner gibt es bei Silbereisen nicht. Man kann diese Aufzählung an Künstlern beliebig weiterführen. Martin
Claus Metzner schrieb am 8. September 2021 um 19:11
Geile Verarschung von Florian Silbereisen und Michael Jürgens. Romy Kirsch ist früher aufgetreten als Cindy Brandstetter. Warum fragt Florian in der Sendung wie sie sich fühlt ? Romy Kirsch wie sie sich heute nennt hat Bühnenerfahrung und das nicht zu knapp und dann in der Sendung so zu tun als wäre sie nie aufgetreten. Zur Information sie war früher bei Mross IWS und im SWR. Smago könnte sowas ruhig mal veröffentlichen. Schlagerprofis haben es entdeckt.
Administrator-Antwort von: .
Wieso sollte SMAGO sich alte Hüte aufsetzen?: https://smago.de/ws2/?s=CINDY+BRANDSTETTER
Martin schrieb am 8. September 2021 um 18:58
In dem Beitrag zur Schlagerstory im ZDF INFO und ZDF steht etwas interessantes. Pop lässt sich immer schwerer vom Schlager trennen. Das ist falsch. Schlager ist und war schon immer selbst eine Stilrichtung von Popmusik, nämlich von populärer Musik. Die meisten denken immer das Popmusik eine eigene Stilrichtung ist. Jede Stilrichtung von Musik kann Popmusik sein, es kommt nur darauf an welche Stilrichtung gerade angesagt ist Selbst Jazz, Swing, Metal, Rap oder HipHop kann pop(uläre) Musik sein. Auch Deutsch-Pop ist nur eine von vielen Stilrichtungen von Popmusik. Außerdem wird das Wort Popmusik immer falsch ausgesprochen. Die meisten sprechen es als Poppmusik aus. Es wird aber nur mit einem p geschrieben. Klaus Eberhartinger von der EAV spricht es richtig aus im Lied "Wo ist der Kaiser" vom 1990er Album "Neppomuks Rache".
Kevin Wittek schrieb am 8. September 2021 um 18:37
Na ja das Romy Kirsch richtig Cindy Brandsstetter heißt und das sie 2008 schon bei Stefan Mross aufgetreten ist mit den Namen Cindy wird uns verschwiegen von Michael Jürgens und Silbereisen. Ehrlichkeit wäre besser als die Fragen wie sie sich fühlt. Als Kind sammelte sie Erfahrung mit Geraldine Olivier. Herr Tichler sie kennen Geraldine Olivier. Also bitte sagen sie ihren lesern das Romy Kirsch nicht neu ist und früher unter Cindy aufgetreten ist. Und Frank Ehrlacher schrieb auch ein Text für Cindy. Bitte ehrlich machen.
Administrator-Antwort von: .
Ach was ...
Frank Vollmer schrieb am 7. September 2021 um 11:01
Ich versteh es nicht, ich mag Roland Kaiser sehr, er ist echt ein Gigant. Ja ich verzeihe auch noch wenn er fast in jeder Florian Silbereisen Show ist. Aber warum muss es immer ein Medley sein ????? Schaut man zurück auf vergangene Sendungen sind immer Medleys seiner erfolgreichsten Hits dabei, doch hat Roland vom letzten Album einige Lieder die man spielen könnte und nicht immer das Medley mit den 4 Superhits.
Administrator-Antwort von: .
Das Album "Alles oder Dich" ist mittlerweile "abgefrühstückt". Wobei auch SMAGO bis heute nicht versteht, warum ausgerechnet "Liebe kann uns retten" NICHT aus dem Album ausgekoppelt wurde. Aber so ganz haben Sie natürlich nicht Unrecht. ABER: Am 08.10.2021 erscheint ja ein neues WEIHNACHTSALBUM von Roland, dem Kaiser.
David schrieb am 5. September 2021 um 22:59
Entdeckt bei YouTube..... neue Titel von Markus mit " Helden "..... kannte ich noch gar nicht! Modern, frisch und exzellent produziert dieses Lied.... klingt echt Klasse!
Administrator-Antwort von: .
smago! hatte den Song am 9. August 2021 vorgestellt ...
Manfred schrieb am 5. September 2021 um 19:33
Romy und Eric sind 2 aussergewoehnliche Talente.Beide waren schon unter Vertrag bei Telamo, na und?Was besseres konnte Romy und Eric doch gar nicht passieren.Viel Glueck den aufsteigenden Schlagerstars.Von den 2 en werden wir noch viel hoeren.Die ganze Show war einfach nur bezaubernd.Manni
Horst Lammert schrieb am 4. September 2021 um 22:14
Ben Zucker Zucker Ben Zucker jede Silbereisen Show ist Ben Zucker dabei. Es ist nur noch lächerlich.
Volker Graf schrieb am 4. September 2021 um 20:36
Na hat Michael Jürgens zwei neue Künstler eingeladen Romy Kirsch und Eric Philippi. Ganz zufällig sind die beiden bei TELAMO... Florian hätte Eric Philippi nicht so volllabern sollen.
Steffi Kreuzer schrieb am 4. September 2021 um 20:26
Wieder Playback bei Silbeteisen... Gähn. Wie lachhaft Beatrice Egli die Lippen bewegt zum Playback.
Timo Balzer schrieb am 4. September 2021 um 20:19
Na endlich darf Frau Nadchenweng bei Jürgens TV auftreten. Mal abgesehen von Frau Nadchenweng sind wieder die Botgs, Kaiser und Eglis am Start.. Michael Jürgens wann lernst du es?
Uwe Hahnisch schrieb am 2. September 2021 um 16:42
Eric Philippi der Newcomer, und was habe ich heute im Cd Booklet gelesen? Philippi dankt Jürgens TV und Michael. Jürgens. Geht denn gar nichts mehr ohne Jürgens??? Monopol ohne Ende.
Kai Pfleck schrieb am 1. September 2021 um 16:20
Herr Tischler ich greife Andy Borg nicht an. Ich greife ARD an. Zum 40 jährigen Jubiläum muss es eine live Show sein. Sorry wenn das falsch rüber kam.
Administrator-Antwort von: .
Tichler ...
Kai Pfleck schrieb am 1. September 2021 um 8:20
Lächerlich 40 Jahre Andy Borg. Es ist aufgezeichnet und man hätte keine Chance gegen Zarrella. Jetzt ehrlich, Andy Borg gehört in die ARD Hauptprogramm und da eine Show. Ohne Andy hätte die ARD oft alt ausgesehen. Unser Andreas Adolf Mayer (Borg) kann es.
Administrator-Antwort von: .
Einerseits greifen Sie Andy Borg an ((wie oft hat schon gegen härteste TV-Konkurrenz bestanden), auf der anderen Seite schreiben Sie, "Andy Borg gehört in die ARD". Ja, was denn jetzt ??? SMAGO findet es toll, dass hier ganz im Sinne der Zuschauer(*innen) entschieden wurde. Nur: ANDY BORG hätten nicht weichen MÜSSEN ...
Phillip Rupp schrieb am 28. August 2021 um 7:41
Super Frau Woitschak ist einen Platz vor LaFee in den Charts eingestiegen. Was nützt es ? Nächste Woche ist Frau Woitschak hinter LaFee in den Charts. LaFee hat größere Basis Käufer daher immer ruhig Herr Tichler.
Administrator-Antwort von: .
Abwarten ... Und Woitschack bitte auch hinten mit "-ck".
Markus Winter schrieb am 20. August 2021 um 9:50
Christian Geller- Geil Lafee Echt klasse das Album.
David schrieb am 17. August 2021 um 10:47
Herr Tichler, Sie müssen aber zugestehen, dass das alles nicht in Ordnung ist.... wenn alles nur in einer Hand liegt! Silbereisen darf in jeder Sendung seine CD promoten und andere Künstler bekommen keinen Fuß in die Sendung, obwohl deren Album qualitativ weit aus besser ist... also können Sie ja keine Tonträger absetzen. MDR sollte sich von Jürgens TV trennen , kann das sowie nicht verstehen.... das so etwas im Öffentlichen Rechtlichen TV geduldet wird. Wenn z. B. Alessa in jeder Sendung ihre promoten dürfte, dann hätte sie auch einige Tausende Tonträger mehr verkauft. Ich bleibe dabei, alles was in der ARD bei den Musiksendungen so abläuft bzw stattfindet erinnert mich an die Mafia! Einzige Ausnahme, Andy Borg's Sendung im SWR..... glaube, da hat man die Zeit erkannt und diese Abwechslung tut gut.

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen