JÖRG BAUSCH
Sein ‚Dezember-Song‘ heißt „Ist schon OK“!

Sehen Sie HIER den Videoclip …:

 

 

Ist es wirklich schon Dezember? Kaum zu glauben, aber die große Reise, auf die uns JÖRG BAUSCH 10 mit seinem „12 Farben“-Konzept mitgenommen hat, findet ihren Abschluss. Endstation: „Ist schon OK“, die zwölfte und letzte Single.
Und schon beim Songtitel könnte man natürlich annehmen, dass wir es hier mit einem Lied zu tun haben, das sich auf das Ende dieses schwierigen Jahres 2020 bezieht. Aber weit gefehlt! Mit „Ist schon OK“ spricht Jörg Bausch stattdessen ein Thema an, das Viele von uns sicherlich gut nachempfinden können: Hier geht es um die komplizierte Zeit nach einer Trennung, in der man sich noch nach einander sehnt, sich aber mit der Situation abfindet. „Ist schon OK“ – solang es noch die Möglichkeit der Versöhnung besteht. Nicht aber, wenn diese Tür durch eine neue Liebe geschlossen wird! Und während die Strophen des Songs noch zurückhaltend und melancholisch – beinahe wie in einer Halbballade – gehalten sind, brechen die Emotionen im turbulenten Refrain mit voller Energie heraus. Ein sehr prekäres Thema, das auf diese ehrliche und lebensnahe Art nur extrem selten angesprochen wird. Der krönende Abschluss des „12 Farben“-Abenteuers.
Dass jeder der 12 Songs, die Jörg Bausch dieses Jahr im Zuge seines „12 Farben“-Konzepts herausgebracht hat, etwas Besonderes geworden ist, sollte dabei nicht unterschätzt werden. Man kennt das ja: Oftmals hört man sich ein komplettes Album an und entdeckt zwischendurch hin und wieder schwächere Songs. Wenn man aber jeden Monat einen neuen Song veröffentlicht – und dann auch stets mit einem eigenen Musikvideo – dann kann man selbstverständlich nicht mit derartigen „Zwischendurch/Füller-Songs“ daherkommen. Da muss einfach jeder Song das berühmte „gewisse Etwas“ haben – ansonsten verliert man schließlich die Aufmerksamkeit der Fans. Und diese Herausforderung hat Jörg Bausch tatsächlich gemeistert. „Ist schon OK“ ist dabei viel mehr geworden, als nur „der letzte Song des Albums“. Er ist die Kirsche auf der Sahnehaube – praktisch die Schleife auf dem Geschenkpaket, das in „12 Farben“ daherkommt.
Und jetzt, da dieses gewagte Album-Experiment tatsächlich geglückt ist… heißt es da Abschied nehmen? Keineswegs, keine Sorge. Jörg Bausch hat noch ein weiteres Geschenk an die Fans in Planung. Denn so schwierig das Jahr 2020 für uns alle auch war: Man darf nie die kleinen Freuden im Leben vergessen. Es war sicherlich nicht leicht, aber auch niemals unmöglich. Wir haben es so gut wie überstanden. Es ist fast geschafft. Ist schon OK.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 2 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen