PEGGY MARCH, MICHELLE, SEMINO ROSSI, ANNA-CARINA WOITSCHACK & STEFAN MROSS u.a.
SWR4 Schlagerweihnacht mit Stars und Wichteln!

Sendung mit Highlights im SWR Fernsehen am 12.12.2020 und bei SWR4 am 20.12.2020!

 

 

 

 

Die „SWR4 Schlagerweihnacht“ fand zwar ohne Publikum statt, aber dafür feierten die großen Stars des deutschen Schlagers vor der stimmungsvollen Kulisse des 130 Jahre alten Etagenkarussells im Technik Museum Speyer. Mit dabei waren Semino Rossi, Michelle, Peggy March sowie Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross. Das SWR Fernsehen zeigt die Höhepunkte am Samstag, 12. Dezember 2020 ab 22:15 Uhr. SWR4 sendet die schönsten Ausschnitte am vierten Advent, 20. Dezember 2020, 20 Uhr.

 

 

 

 

Weihnachtssongs und viel Persönliches

 

Neben ihren aktuellen Hits präsentierten die Stars ihre liebsten Weihnachtssongs. Stefan Mross feierte seine Premiere als Drehorgelspieler. Peggy March erhielt den „SWR4 Musikpreis 2020“ für ihr Lebenswerk aus den Händen des Vorjahrespreisträgers Michael Holm, der auch die Laudatio hielt. Semino Rossi erzählte, warum jedes Kind nur ein einziges Geschenk bekommen sollte und was er seinem Enkel zu Weihnachten schenkt. Michelle plauderte darüber, was ihre Nackthündin am liebsten mit dem Geschenkpapier macht. Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack verrieten, warum sie Weihnachten in diesem Jahr im Wohnmobil verbringen und wer von beiden besser kocht. Michael Holm lüftete das Geheimnis, wovon er Gänsehaut bekommt und Peggy March verriet, dass es für sie in Amerika keine Weihnachten ohne deutsche Weihnachtsplätzchen gibt.

 

 

 

 

Geschenke zum Hören und Auspacken

 

Neben vielen musikalischen Geschenken gab es auch echte Päckchen zum Auspacken: Jede*r hatte ein persönliches Präsent mitgebracht und beim Wichteln entschied der Zufall, wer von wem beschenkt wird. Welcher Star sein Geschenk direkt aufgegessen hat und warum Anna-Carina Woitschack eine Beißzange auspackte, zeigt das SWR Fernsehen am Samstag, 12. Dezember 2020 ab 22:15 Uhr. SWR4 fasst die schönsten Momente am Sonntag, 20. Dezember 2020, 20 Uhr zusammen.

 

 

Über 50 Jahre Musikgeschichte, zahlreiche Klassiker und aktuelle Produktionen – für ihre musikalischen Verdienste hat SWR4 Rheinland-Pfalz jetzt Peggy March mit dem „SWR4 Musikpreis 2020“ ausgezeichnet – v.li.: Michelle, Michael Holm, Anna-Lena Dörr, Peggy March, Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross, Semino Rossi

© SWR / Torsten Silz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

14 − 9 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen