smago! INFORMIERT
GEMA vergibt Stipendien in Höhe von 5.000 Euro für Musikautorinnen und Musikautoren!

Die Voraussetzungen …:

 

 

Am gestrigen Montag (02.08.2021) wurde die GEMA als Teil des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR Stipendien in einer Gesamthöhe von 30 Millionen Euro verteilen – aufgeteilt in Einzelstipendien in Höhe von 5.000 Euro.

Der DTV möchte seine Mitglieder ermutigen, die Rahmenbedingungen möglichst umgehend zu checken und ebenso umgehend den Antrag auf eines der Stipendien einzureichen. Ein Gremium, bestehend aus GEMA-Mitgliedern, sichtet die Anträge und entscheidet über die Gewährung. 
Zielgruppe des Programms sind Musikautor:innen, die professionell selbstständig künstlerisch tätig sind und ihren Hauptwohnsitz in Deutschland haben. Das Programm gilt nicht für Verlage oder Rechtsnachfolger. Als sicherster Beleg für die Antragsberechtigung gilt die Mitgliedschaft in der GEMA und in der KSK – aber selbst wenn keine KSK-Mitgliedschaft vorliegt, gibt es Mittel (u.a. Steuerbescheide), mit denen Musikautor:innen ihre professionelle selbstständige künstlerische Tätigkeit glaubhaft machen können. Darüber hinaus gilt eine Einkommensgrenze in Höhe von 60.000 Euro im Jahr 2020. Heißt: Wer nicht mehr als 60.000 Euro verdient hat, hat beste Chancen!

„Corona hat das musikalische Leben an vielen Stellen zum Stillstand gebracht. Das Stipendienprogramm soll verhindern, dass neue Ideen sowie deren Ausarbeitung und die Entwicklung neuer kreativer Ansätze auf Eis liegen bleiben. Die Förderung soll die Freiräume für Musikautorinnen und Musikautoren erweitern, um die aktuelle Situation kreativ für ihre künstlerische Weiterentwicklung zu nutzen“, erläutert die GEMA in ihrem Anschreiben an die Mitglieder. 

Der DTV empfiehlt dringend einen Blick in die FAQs der GEMA zu werfen. Der gesamte DTV-Vorstand hat sich von der Schlüssigkeit des vorliegenden Konzepts überzeugt. Sollte es Schwierigkeiten geben, stehen wir unseren Mitgliedern gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

 

Foto-Credit: Deutscher Textdichter-Verband

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 52 = 61

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen