smago! INFORMIERT
Der teuerste Weihnachtsbaum der Welt?

Kempinski Hotel Bahia Estepona beherbergt den edlen Weihnachtsbaum der Designerin Debbie Wingham!

 

 

Nicht nur die das ganze Jahr über milden Temperaturen und die vielen festlichen Angebote locken derzeit Gäste in das Kempinski Hotel Bahia Estepona bei Marbella. Mediterrane Weihnachten im Luxushotel werden durch ein absolutes Highlight ergänzt: der extravagante Weihnachtsbaum von der britischen Designerin Debbie Wingham. Der mit hochwertigen Steinen, darunter rosa, rote, weiβe und schwarze Diamanten, behangene, extravagante Weihnachtsbaum könnte mit einem geschätzten Wert von 14 Millionen Euro eventuell der Teurste weltweit sein.Gäste und Einheimische versammelten sich vor wenigen Tagen bei traditioneller Musik und Champagner mit General Manager Axel Bethke, dem Bürgermeister von Estepona, José Maria García Urbano und der Haute Couture Designerin Debbie Wingham im Kempinski Hotel Bahia um am alljährlichen Weihnachtsmarkt in der Lobby des Hotels den luxuriösen Baum einzuweihen. Handgefertigte Dekorationen, ethisch einwandreie 3 – und 4 karätige Diamanten und Saphire kombiniert mit Schmuck von Bulgari, Cartier, Van Cleef & Arpels und Chanel lassen die Herzen von Weihnachtsfreunden höher schlagen.

Inspiriert von den grünen Federn eines Pfaus und der modernistischen Art-Deco-Ära, bietet der einzigartige Baum Martini-Gläser, Federn, Parfümflaschen und sogar 3D-gedruckte Schokoladen-Pfaus, verzichtet allerdings nicht auf klassische Dekorationen wie Schneeflocken, Feen, Nussknacker und wunderschön dekorierte Kugeln, die teilweise mit einem Materialmix aus Diamantstaub und 24 Karat Gold, Emu- und Straußeneiern versehen wurden.

Die Gäste, die während der Festzeit nach Marbella reisen, können am 28. Dezember an der Diamant- und Champagnernacht des Hotels teilnehmen. An diesem Abend gibt es die Möglichkeit, ein köstlich kuratiertes Cocktail-Dinner-Erlebnis von Executive Chef David Fernandez zu genießen und einen Diamanten im Wert von 2.000 Euro mit nach Hause zu nehmen , vorausgesetzt der richtige Schlüssel passt ins Schloss zur Schatzkiste mit dem schillernden Diamanten.

Das Kempinski Hotel Bahia liegt nur einen Steinwurf von der palmengesäumten Promenade von Estepona – Marbella entfernt. Mit riesigen Gärten, großzügigen Swimmingpools, Terrakotta-Türmen mit luxuriösen Zimmern und Suiten sowie neu renovierten Restaurants und Bars ist das Luxushotel zu einem beliebten Ziel von Urlaubsreisenden aus aller Welt geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = 5

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen