GIOVANNI ZARRELLA
Absolut überragend: „Die Giovanni Zarrella Show“!

Welch glorreicher Einstand !!!

 

 

 

smago! hatte es bereits im Vorfeld gewusst … – „Giovanni nimmt uns mit in eine völlig neue Unterhaltungsshow-Ära“ (, wie Sie HIER nachlesen können). Wobei selbst unsere kühnsten Erwartungen bei weitem noch übertroffen wurden. Völlig losgelöst von den „grundsoliden Quoten-Werten“ kann man GIOVANNI ZARRELLA und der Bavaria Entertainment GmbH nur ein Einser-Zeugnis ausstellen!

Die 3-stündige Show-Premiere verging wie im Flug. Giovanni präsentierte sich als ungemein herzlicher (und dabei gänzlich unaufdringlicher) Gastgeber und präsentierte ein äußerst abwechslungsreiches Showprogramm. Einige Stars wie Kerstin Ott oder Sotiriawaren explizit SEINER Einladung gefolgt, ihre CD-Premieren bei ihm zu präsentieren. Auch der reguläre TV- Startschuss für die „Helden-Edition“ des Top 2 Chart-Albums „Gesegnet und Verflucht“ von Nino de Angelo erfolgte exklusiv in der „Giovanni Zarrella Show“. Des Weiteren erwiesen ihm Top-Stars wie Andrea Berg, Maite Kelly oder Santiano die Ehre. Peter Plate und Ulf Leo Sommer hatten sich für die große TV-Premiere ihres Musicals „Ku’Damm 56 – Das Musical“ ebenfalls für „Die Giovanni Zarrella Show“ entschieden und somit GIOVANNI ihr Vertrauen geschenkt.

 Giovanni Zarrella geht in seiner neuen Rolle als Gastgeber seiner eigenen Personality-Show am Samstagabend im ZDF voll und ganz auf. Auch sein tänzerisches Talent ist mehr als beeindruckend.

Was „Die Giovanni Zarrella Show“ aber eben auch so besonders und einzigartig macht, ist die Tatsache, dass man hier den Künstler-Seelen genügend Raum gibt, sich zu entfalten. So viele GLÜCKLICHE Künstler:innen wie in der „Giovanni Zarrella Show“ hat man lange nicht mehr gesehen.

Und so sprang der berühmte Funke auch auf die Zuschauer*innen über. So jubelt beispielsweise Sybille Krusche, die seit vielen Jahren (Anna-Carina Woitschack &) Stefan Mross betreut: „Die beste Samstagabend Show die ich seit langem gesehen habe, unterhaltsam, abwechslungsreich, frisch mit viel Liebe und Enthusiasmus. Super sympathisch. Weiter so🥰🥰😍😍👍👍

Auch im smago! Gästebuch überwiegen ganz klar die positiven Resonanzen:

„Die Giovanni Zarella Show war der absolute Hammer. Ich gebe zu, ich war etwas skeptisch, aber es war einfach nur traumhaft. Bei dem Duett mit Nino und besonders bei dem mit seinem Vater hatte ich Tränen in den Augen. Giovanni hat mich bestens unterhalten und war ein charmanter, authentischer Gastgeber. Ich freue mich auf die nächste Sendung.“
„Giovanni Zarrella! Was eine Mega Show.Eine wahre Freude ,dass einmalige italienische Familienflair im deutschen fernsehen.Wow!!und dazu noch Papa Bruno zusammen auf der Buehne mit Al Bano, den Superstar italiens .Eine zauberhafte, authentische Show. Giovanni, der Junge von nebenan. Charmant, bodenständig und voller Ehrfurcht Bravissimo.Bitte mehr davon. Das Duett mit Nino de Angelo war der Höhepunkt des Abends. Top !! Giovanni – a Showmaster mit Herz is born.“
Vereinzelt waren Meinungen zu hören (und zu lesen) wie „zu viel Familie!“. Wer das schreibt, der kennt a) die Italiener und ganz speziell b) die Zarrellas und im Besonderen c) Giovanni Zarrella nicht … Seinem Vater Bruno Zarrella (68) schenkte Giovanni (43) sogar einen Gesangs-Auftritt, u. a. auch mit keinem Geringeren als Al Bano Carrisi.
In kaum einer Sendung dürfte es eine derart hohe „Quote“ an „echten“ Live-Auftritten geben. Mögen andere Unterhaltungssendungen ihr „Samstagabend-Show-Orchester“ längst zugunsten von „TV-Startänzerinnen und -tänzern“ eingemottet haben, in der „Giovanni Zarrella Show“ feiert es seine Wiederauferstehung – in Form von Chirstoph Papendieck und seiner überragend guten Live-Band. Eine wahre Meisterleistung war beispielsweise der Auftritt des Sängers Sasha, der ein Hit-Medley präsentierte,
Man konnte Giovanni Zarrella regelrecht ansehen, dass er mit jeder Pore seines Körpers jeden einzelnen Show-Moment regelrecht aufsog.

„Ihr habt mich gestern zum glücklichsten Mann der Welt gemacht. Danke. Euer Giovanni“, schrieb er bereits am frühen Sonntagmorgen (12.09.2021) auf seiner Facebook-Seite. Gegen Abend legte er sogleich noch einmal nach: „Heute umarme ich euch alle. Danke, das so viele Menschen gestern Abend dabei waren vor dem Fernseher. Das hat mich sehr berührt.“

Man darf schon jetzt auf die zweite Ausgabe der „Giovanni Zarrella Show“, die am 13. November 2021 live im ZDF gesendet wird, gespannt sein .. Ganz gewiss werden sich einige der „großen Stars“ darüber ärgern, dass sie – beziehungsweise ihre „Berater:innen“ – Giovanni nicht gleich ihr Vertrauen geschenkt haben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 49 = 58

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen