ANDY BORG
Kurz nach seinem 60. Geburtstag: “Schlagerspaß mit Andy Borg” – heute (07.11.2020) AUCH in ORF 2!

SWR Fernsehen, 20:15 Uhr – 22:15 Uhr!

 

 

 

ANDY BORG lädt seine Gäste und das Publikum wenige Tage nach seinem 60. Geburtstag dazu ein, mit ihm einen besonderen Abend zu verbringen: „Weil alles, was ich derzeit erleben und genießen darf, eine Zugabe ist – so wie auch dieser ‚Schlagerspaß‘. Das mit dem Geburtstag und dem Alter geht spurlos an mir vorüber, solange wir gesund bleiben und zusammen feiern!“ Bei „Schlagerspaß mit Andy Borg“ – einer Koproduktion von SWR und ORF – lassen am Samstag, dem 7. November, um 20:15 Uhr in ORF 2 sowie im SWR Fernsehen Künstler wie Michael Holm, Johnny Logan, Vincent Gross, Die Geschwister Niederbacher, Peter Orloff & der Schwarzmeer Kosaken-Chor oder Die Paldauer den Jubilar mit ihren Hits hochleben.

 

 

 

 

„Mendocino“, „Ich schenk dir mein Herz“ und „Marmor, Stein und Eisen bricht“

 

 

Peter Orloff & der Schwarzmeer Kosaken-Chor bringen eine mitreißende Version des russischen Volkslieds „Kalinka“ auf die Bühne. Michael Holm begeistert mit „Mendocino“ und auch sein Cover von Little Richards Rock-‘n‘-Roll-Klassiker „Tutti Frutti“ lädt zum Mitwippen ein. Vincent Gross stellt seine neue Single „Ich schenk dir mein Herz“ vor; der 24-Jährige hat außerdem seine Lieblingshits der Schweizer Schlagerlegende Vico Torriani im Gepäck. Auch der Rekordsieger des Eurovision Song Contest ist zu Gast: Johnny Logan bringt mit „What’s Another Year“ einen seiner drei Siegersongs auf die Bühne. Die Geschwister Niederbacher präsentieren eine Ode an ihre Heimat: „Südtirol, Edelweißland“. Aber auch Die Paldauer, die slowenische Kultband „Die Jungen Original Oberkrainer“ und natürlich Gastgeber Andy Borg sorgen für gute Stimmung. Außerdem gibt es eine Weltpremiere: Peter Orloff und Michael Holm singen gemeinsam den deutschen Evergreen schlechthin: „Marmor, Stein und Eisen bricht“.

 

 

 

„Schlagerspaß mit Andy Borg“ wurde vom SWR aufgrund der Corona-Pandemie und der Vorgaben der deutschen Gesundheitsbehörden sowie der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts ohne Studiopublikum aufgezeichnet.

 

 

 

Andy Borg, hier mit einem Zeitschriften-Ausschnitt als er 24 Jahre alt war.
© SWR – Kimmig Entertainment / Kerstin Joensson

 

 

Peter Orloff & der Schwarzmeer Kosaken-Chor
© SWR – Kimmig Entertainment /Kerstin Joensson

 

 

Die Jungen Original Oberkrainer
© SWR – Kimmig Entertainment / Kerstin Joensson

 

 

Vincent Gross
© SWR – Kimmig Entertainment / Kerstin Joensson

 

 

 

Michael Holm
© SWR – Kimmig Entertainment / Kerstin Joensson

 

 

 

Die Paldauer
© SWR – Kimmig Entertainment / Kerstin Joensson

 

 

Johnny Logan
© SWR – Kimmig Entertainment / Kerstin Joensson

 

 

 

Die Geschwister Niederbacher
© SWR – Kimmig Entertainment / Kerstin Joensson
Textquelle: ORF (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 3 = 3

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen