ZEITFLUG
„Hey Bonita (In deiner Nähe)“: ZEITFLUG auf den Spuren von PIETRO LOMBARDI!

Der neue Song der aufstrebenden Boyband ist top-aktuell produziert und könnte einer der Spätsommer-Hits des Jahres werden …:

 

Das Trio ZEITFLUG macht seinem Namen alle Ehre. Die drei gutaussehenden Jungs haben allesamt Erfolge bei Castingshows wie „X-Factor“ oder „Schlager Trophy“ gesammelt bzw. brillierten bei Musical-Engagements.

Auch als Band sind die drei Jungs schon seit vielen Jahren erfolgreich. Von Anfang an dabei sind DENIZ und MARTIN, die direkt mit dem Namen ZEITFLUG für modernen und tanzbaren Schlager standen und sogar schon bei Events wie beim Vorprogramm von FLORIAN SILBEREISENs „Schlager des Sommers“ mitwirken durften. Komplettiert wird das Trio von RUBEN.

Von Beginn an steht die deutsche Boygroup für modernen Popschlager, der auch und gerade die jugendlichen Schlagerfans anspricht. Das zeigt sich auch an ihrem Erfolg in den sozialen Medien und auf Video- und Streaming-Plattformen. In Zahlen heißt das ca. 1 Mio. Spotify-Streams, rund 200.000 Amazon-Streams, Platz 1 der iTunes-Charts und Top-50 der Airplaycharts konservativ – das kann sich sehen und hören lassen.

Als Boyband haben sich DENIZ, MARTIN und RUBEN zuletzt mit großem Erfolg dazu entschieden, den Klassiker der „Boyband der 80er Jahre“, der MÜNCHENER FREIHEIT, zu covern und „Tausendmal du“ ins neue Jahrtausend geholt – und damit auch junge Fans für diesen Kulthit gewinnen können.

Ihr neuer Schlager ist ein echter Spätsommerhit, der von der Produktion nach Topstars wie PIETRO LOMBARDI klingt. Der lateinamerikanisch angehauchte Song (Reggaesound und südländische Textpassagen inklusive) ist schlicht sexy. Und die beliebten Eunuchenchöre im BOHLEN-Sound dürfen natürlich auch nicht fehlen. Geschrieben haben den Song die ZEITFLUG-Jungs höchstselbst – zusammen mit ihrem Erfolgsproduzenten DANIEL TROAHA und BIANCA BLADE.

„Heiß, sexy und federleicht“ – so beschreibt der Pressetext vollkommen zurecht den Knallersong „Hey Bonita (in deiner Nähe)“. Textpassagen wie „An dir ist alles wunderschön, ich liebe es, dich anzusehen“ gefallen sicher insbesondere den weiblichen Fans. „Feurig heiß“, wie es im Text heißt, werden vermutlich auch die „sexy Senoritas“, wenn sie den brandneuen ZEIITFLUG hören, der in der gehobenen Popschlager-Liga mitspielt.

Eins ist klar: Mit ihrem neuen Song schicken sich ZEITFLUG an, würdige Nachfolger der Jungs von FEUERHERZ zu werden. Wir drücken die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 9 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen