MARTIN „ZIMMI“ ZIMMERMANN
smago! CD-Kritik „Lebe dein Leben (nutze die Zeit)“: Gelungenes Debüt-Album!

Der 23 Jahre junge Sänger aus Zerbst (Sachsen / Anhalt) legt ein beeindruckendes CD-Debüt hin!

 

 

Dem 1997 in Zerbst / Anhalt geborenen MARTIN „ZIMMI“ ZIMMERMANN wurde die Musik quasi in die Wiege gelegt. Schon als Kind war er oft mit seiner Mutter in der TV-Show „Musikantenscheune“ live vor Ort. Mit seiner Oma hat er schon in jungen Jahren Schlagermusik förmlich aufgesogen, so dass der Wunsch aufkam, auch selber Schlagermusik zu machen. Schon als Teenager hatte er die Ehre, mit dem großen Volksmusikstar MARIA HELLWIG gleich zweimal auftreten zu dürfen.

Im Laufe der Jahre sang der Nachwuchssänger schon mit vielen großen Stars zusammen auf der Bühne, z. B. mit OLAF DEM FLIPPER, PIA MALO, FANTASY, GABY ALBRECHT, den SCHÄFERN und den WILDECKER HERZBUBEN.

Nachdem er mit der Musikprüfung Note 1 sein Abitur machte, absolvierte er in STEFAN MROSS’ Show „Immer wieder sonntags“ seinen ersten TV-Auftritt im Rahmen der Sommerhitparade. Seitdem hat sich „ZIMMI“ musikalisch weiterentwickelt und legt nun sein Debutalbum vor. Der Titel der CD ist Programm: „Lebe dein Leben (nutze die Zeit)!“ ist Programm. MARTIN ZIMMERMANN hält in dem tanzbaren Song ein flammendes Plädoyer dafür, die Zeit zu nutzen. Das, was der Lateiner als „Carpe Diem“ schon vor Jahrhunderten erkannt hat, hat „ZIMMI“ in einem schönen Song in die Neuzeit transportiert – auch und gerade in Pandemie-Zeiten ein inhaltvoller Titel, der einen guten Einstieg in das gleichnamige Album markiert.

Sein „Immer wieder sonntags“-Hit, den die prominente Textdichterin HEIKE FRANSECKY geschrieben hat, darf natürlich auf dem ersten Album nicht fehlen. Den mitsingbaren kommerziellen Schlager „Lass im Herzen Sommer sein!“ hat „ZIMMI“ inzwischen zur Freude seiner Fans oft bei Live-Auftritten vorgetragen.

Die Magie des Moments zu nutzen und glückliche Stunden zu genießen – diesen Gedanken greift „ZIMMI“ auch in Titel 3 seines Debutalbums auf. Etwas nachdenklicher, aber immer noch tanzbar sagt er optimistisch: „Nimm jeden Augenblick mit!“.

Dem großen 2018 verstorbenen DIETER THOMAS HECK gedenkt MARTIN ZIMMERMANN mit einem „70er-Schlager-Medley“, das man sicher auch „ZDF-Hitparaden-Medley“ hätte nennen können. Die Superhits dieses Potpourris der guten Laune kennt auch Jahrzehnte später noch jedes Kind: „Ein Bett im Kornfeld“, „Himbeereis zum Frühstück“, „Du kannst nicht immer 17 sein“, „Deine Spuren im Sand“, „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“, „Anita“, „Er hat ein knallrotes Gummiboot“ und „Schön ist es, auf der Welt zu sein“ sind alles Schlagerklassiker, bei denen viele Hörer sich einfach wohl fühlen.

Sommerlich wird es im Titel „Sommer, Sonne und noch mehr“, der auch von den FLIPPERS stammen könnte – Vokabeln wie „Palmen“, „Party“, „Sommerwind“ kamen auch bei der bis heute beliebten Gruppe vor. „ZIMMI“ vermittelt in diesem Lied mit seiner schönen markanten Stimme gute Laune. Den Schlager hat der Künstler mit seinem Entdecker ECKHARD „ECKI“ STRAUBE geschrieben.

Sehr gut mitsingber ist der sommerliche Titel über das in Los Angeles wohnende „California Girl“, für das er direkt (laut Textinhalt) das „Rundum-Sorglos-Paket“ bestellt hat und für das er „jeden Stern vom Himmelszelt“ holt. Kurios: Die BEACH BOYS BRIAN WILSON und MIKE LOVE werden als Songautoren genannt – aber der (fast) gleichnamige Klassiker der legendären Gesangsgruppe hat eine ganz andere Melodie – wobei dieser Gute-Laune-Song perfekt auch für die BEACH BOYS gepasst hätte und im Hintergrund auch ein mehrstimmiger Chor zu hören ist.

Wie erwähnt, stehen in Deutschland sicher auch DIE FLIPPERS für erfolgreichen Sommerschlager. Grund genug, dieser Kultband mit einem „FLIPPERS-Medley“ die Ehre zu geben. Riesenhits wie „Die rote Sonne von Barbados, Mexico, Lotusblume, In Venedig ist Maskenball, Ein Herz aus Schokolade und Ay, Ay Herr Kapitän“ sind bis heute unvergessen. Dieses Medley ist natürlich eine Herzensangelegenheit für „ZIMMI“, der OLAF DEN FLIPPER persönlich kennt und hin und wieder sogar zusammen mit ihm auftritt.

Den „sommerlichen Block“ seines Debüt-Albums rundet „ZIMMI“ mit dem selbstgeschriebenen Schlager „Das ist unser Sommer“ ab. Da sagen wir doch nur frei nach dem Lied: „Ole!“.

Seine ganze Vielfalt Beweist MARTIN „ZIMMI“ ZIMMERMANN mit „Volkstümliches Medley“. Immergrüne Melodien präsentiert der sympathische Sänger erneut als Potpourri: „Von den blauen Bergen kommen wir“, „Liebe kleine Schwarzwaldmarie“, „Que Sera Sera“, „Trink Brüderlein trink“, „Jetzt trink mer noch ne Flasche Wein“, „Humba Tätärä“, „In einem Polenstädtchen“ und „Glory, glory Halleluja“. Auch mit letzterem Gospel bleibt der Interpret seine Linie treu und singt das Lied auf Deutsch – mit dem Schluss „auch der ZIMMI, der ist da“. Ein Medley, bei dem gleich Schunkellaune aufkommt und das einfach gute Laune macht.

Der volkstümliche Titel „Sommer in meinem Herzen“ setzt den volkstümlichen Ansatz fort. Mit genau diesem Lied gewann ANDREAS HASTREITER im Jahr 2012 die volkstümliche Hitparade der „Immer wieder sonntags“-Show. Mit der Förderung auch traditioneller volkstümlicher Klänge erfüllt „ZIMMI“ sicher auch den Wunsch seines Vorbilds MARIA HELLWIG, die einst zu ihm sagte, dass es schön wäre, „wenn unsere deutschen Volkslieder nicht ganz in Vergessenheit geraten würden“.

Mit „Wie ein Liebeslied“ zeigt MARTIN, dass seine Stimme auch und vielleicht sogar gerade für schöne Balladen geeignet ist. Ganz bewusst suchte er sich diesen Schlagerklassiker aus, der in der Duettversion von BATA ILLIC und EIKE IMMEL sogar zu einem Top-20-Hit wurde.

Mit seinem Peter-Alexander-Medley beweist ZIMMI, dass er es auch mit ganz großen Namen aufnehmen kann. Er hat eine schöne Sammlung der tollsten Hits von „Peter dem Großen“ gefunden: „Der Papa wird’s schon richten“, „Hier ist ein Mensch“, „Die kleine Kneipe“, „So richtig nett ist’s nur im Bett“, „Ich weiß, was dir fehlt“ und „Feierabend“ – das ist nicht nur eine Hommage an einen der größten deutschsprachigen Entertainer, sondern auch an den großen Komponisten RALPH SIEGEL, der demnächst einen tollen runden Geburtstag feiern wird. Man spürt dem Medley förmlich an, wie sehr MARTIN ZIMMERMANN sein Idol PETER ALEXANDER verehrt.

Eine weitere sehr zu Herzen gehende Ballade ist zweifelsohne das autobiografische Lied „Schutzengel“. Die Eigenkomposition widmet der junge Künstler seiner geliebten leider vor zwei Jahren verstorbenen Oma, die wie bemerkt sicher einen großen Anteil an ZIMMIs Liebe zum Schlager hat („Du bleibst mein Schutzengel, bis wir uns wiederseh’n“).

„Von oben“ freut sich die Oma bestimmt überaus, dass ihr Enkel eines der schönsten volkstümlichen Lieder auf seine Weise interpretiert: „Sierra Madre“. Die ZILLERTALER SCHÜRZENJÄGER machten dieses ursprünglich von RONNY gesungene Lied populär, und MARTIN ZIMMERMANNs Version beweist, dass der Titel auch 2020 noch zeitlos schön ist.

Der junge Künstler hat inzwischen aber auch genügend eigenes Repertoire, um zum krönenden Abschluss seines Debutalbums mit „Zimmis Remix-Medley“ zu brillieren.

Summa summarum lässt sich feststellen, dass MARTIN „ZIMMI“ ZIMMERMANN ein mehr als beeindruckendes CD-Debut abgeliefert hat. Die vielen Jahre der musikalischen Weiterbildung haben sich definitiv gelohnt. ZIMMI und sein Produzent EGHARD SCHUMANN haben in langen Studiosessions ganze Arbeit geleistet. Mit OLIVER THOMAS hatte der junge Künstler des weiteren einen populären Mitstreiter, der das Debutalbum „Lebe dein Leben (nutze die Zeit)“ zu einem Erfolg führen wird. Wie schön, dass junge Künstler den konservativen Schlager auch im Jahr 2020 noch weiterentwickeln und vorantreiben.

Wir gratulieren zu einem gelungenen Debüt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 2 = 4

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen