VIVIEN GOLD
“uh-management” (Uwe Hübner) beendet Zusammenarbeit mit VIvian Gold!

Uwe Hübner merkt hierzu an …:

 

 

 

 

Heute mal eine Nachricht, die mich zum einen sehr traurig macht, zum anderen aber auch froh. In jedem Fall befreit mich diese Entscheidung – so schwer sie auch fiel. Entspricht sie doch ganz meinem Wunsch, das Rentner-Leben in vollen Zügen genießen zu wollen. Mehr als ich es noch vor ein paar Monaten glaubte. Denn da dachte ich noch nicht im Entferntesten daran, einen wahren Gold-Schatz los zu lassen: VIVIEN GOLD.

Wir von uh-management beenden – nach reiflicher Überlegung – zum Jahresende die Zusammenarbeit. So schön und toll, so aufregend und positiv es auch war. Aber ich habe einfach – bedingt durch viele private, manch gute und manch nicht so gute Veränderungen – nicht mehr die nötige Zeit, Ruhe und Nähe, die Verantwortung für eine umfassende Begleitung und Beratung zu finden.

Ganze vier Jahre lang haben wir VIVIEN GOLD zur Seite gestanden und geholfen, dass sie – gerade in schweren Corona-Zeiten – zur erfolgreichsten Newcomerin im deutschen Schlager werden durfte. Mit vielen TV-Shows, reichlich Radio, ersten Platzierungen dort wie auch in den Diskotheken-Charts, für die wir ihr – frühzeitig und extra – das Erfolgsteam von Nur So! engagieren konnten. Den Motto-Song der dj-hitparade hat sie gesungen und war Headliner deren Branchentreffs 2022. Sie bekam eine eigene Internet-Personality-Show und wir konnten ihr die Förderung durch die Künstler-Stiftung der Bundesregierung verschaffen. Durch uns hat sie die erste Bundesliga des Schlagers kennengelernt – mit solch illustren Namen wie ANDREA KIEWEL, MAREILE HÖPPNER, FLORIAN SILBEREISEN, ROSS ANTONY, ANDY BORG, GIOVANNI ZARRELLA – um jetzt nur mal die berühmten Moderator(inn)en zu nennen. Wobei man noch viele, viele Kolleginnen und Kollegen der Sangeszunft erwähnen könnte.

VIVIEN ist ein sehr liebenswerter Mensch, als Künstlerin hochkreativ, als Geschäftsfrau geradlinig – und hat aufgrund all dessen gewiss eine goldene Zukunft vor sich. Dessen sind Frank Jarosch und ich uns sicher. Wir wünschen ihr nur das Beste. Und natürlich auch, dass sie stets freudig und dankbar auf diese, unsere gemeinsame Reise zurückdenkt und sie zu würdigen weiß. Wir werden das in jedem Fall tun, sagen herzlichst Danke, auch dass VIVIEN diesen Schritt versteht und mitträgt, und empfehlen allen, die VIVIEN GOLD noch nicht kennen oder sie demnächst kennenlernen, einzusteigen in ihre musikalische Welt.
Foto-Credit: uh-management
Textquelle: uh-management, Uwe Hübner (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 61 = 71

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen