JÖRG BAUSCH
Jörg Bausch covert “Im Dschungel der Nacht” von David Brandes!

Vor dreißig Jahren beteiligte sich David Brandes mit diesem Song bei dem Wettbewerb “Schlager ’92” im ZDF, moderiert von Dieter Thomas Heck!

 

 

JÖRG BAUSCH – bekannt durch Hits wie „Großes Kino“ und „Dieser Flug“ – zählt nicht nur zu den erfolgreichsten Sängern und Komponisten im deutschen Schlager, sondern er hat auch immer wieder das richtige Gespür bewiesen, wenn es darum ging, verborgene Schätze zu finden. So auch diesmal. Schon als Jugendlicher feierte Jörg Bausch nämlich einen eher unbekannten Titel aus dem Jahr 1992: „Im Dschungel der Nacht“, geschrieben von Bernd Meinunger, komponiert von Willy Klüter. Dass Jörg Bausch „Im Dschungel der Nacht“ einmal covern wird, hätte er damals nie gedacht.
„Als ich mich irgendwann im Tonstudio an diesen alten Song erinnerte, war der Ohrwurm direkt wieder da. Und dann gab es kein Halten mehr. Ran an die Tasten und ran an das Mikrofon.“
In seinem Tonstudio produziert Jörg Bausch den Titel komplett neu, erhält dabei aber ganz bewusst die schönen, musikalischen Elemente des Originals. Ein zeitgemäßer Sound, der aber nichts am ursprüngliche Gefühl des Songs verändert. In 2 Versionen (Single und DJ Mix) erscheint am 25.03.2022 „Im Dschungel der Nacht“. Ein unentdeckter Hit, den vielleicht nur die Zeit vergessen hat? „Es hat auf jeden Fall eine Menge Spaß gemacht,“ sagt Jörg Bausch, „meinem persönlichen Ohrwurm aus alten Zeiten ein zweites Leben zu schenken.“

smago! weiß mehr: Vor dreißig Jahren ging David Brandes bei dem von Dieter Thomas Heck im ZDF präsentierten Wettbewerb “Schlager ’92” mit dem Titel “Im Dschungel der Nacht”. Er landete auf dem 8. Platz (von 10 Plätzen). Neunter wurde im Übrigen kein Geringerer als Matthias Carras (“Gib mir die Hitze der Nacht”). Beide Songs entwickelten sich jedoch zu beachtlichen Rundfunk-Hits. Siegertitel war – mit überwältigender Mehrweit – “Schatz, ich will ja nicht meckern”, gesungen von Hanne Haller.

 

Mehr Infos rund um Jörg Bausch:

 

 

Offizielle Website:  www.joergbausch.de

Instagram:   https://www.instagram.com/joerg.bausch.official

Facebook:  www.facebook.com/joergbauschmusik

 

 

Foto-Credit: Bausch Recording
Textquelle: Hit-Pop Music (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 61 = 64

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen