PAGGER BUAM
Es muss nicht immer Volksmusik sein …!

Ihr neuer Titel heißt “Jung und guat beinand”!

 

 

„Die Pagger Buam muss nicht immer Volksmusik sein” … (Tyrolis)

Ihre Hits kennt man eigentlich nur mit steirischer Harmonika, doch die Buam greifen als bekennende Austropop-Fans schon längst auch gerne zu anderenInstrumenten, ohne jedoch auf ihr Credo „was du siehst, ist was du hörst“ oder ihren markanten dreistimmigen Gesang zu verzichten – und jetzt auch aus eigener Feder!

„Jung und guat beinand“ – der neue Titel als Startschuss im neuen Jahr für ihre neuen Projekte.

Es formt sich ein weiteres Genre, orientiert zwischen Volksmusik und Austro-Pop.

Schon seit 18 Jahren musizieren die Buam aus der Weststeiermark. Mittlerweile sind sie aus der Volksmusikszene nicht mehr wegzudenken und sorgen inner- und außerhalb Österreichs immer wieder für gute Stimmung und gelungene Veranstaltungen. Ihre Hits begeistern jede Altersklasse und machen jeden Live-Auftritt zum
unvergesslichen Erlebnis.

Wie ihre Fans die drei Buam immer wieder gern beschreiben: “Drei zünftige Instrumente, drei harmonierende Stimmen, drei weststeirische Jodelkünstler – des is mei Musi!“

Mit dem neuen Titel „Jung und guat beinand“ erweitern sich die Pagger Buam als bekennende Austro-Pop-Fans in diese Richtung. Ein origineller Mix aus Dialekt und Gitarren, vollendet mit ihrem markanten dreistimmigen Gesang, legt den Grundstein für die nächste Erweiterung seit der Komplettierung zum Trio.

Textquelle: Tyrolis (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

13 + = 20

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen