THOMAS ANDERS
„Koch mal Anders“:

Dreharbeiten für neues Format mit Thomas Anders gestartet!

 

Gastgeber THOMAS ANDERS begrüßt prominente Gäste zum Talk am Herd / Ausstrahlung im März 2020 im SWR Fernsehen

Wobei lässt sich besser etwas über sein Gegenüber erfahren als beim Kochen? Sänger, Entertainer und Genussmensch Thomas Anders begrüßt in der neuen Sendung „Koch mal Anders“ prominente Gäste am Herd. Die neue Kochsendung im SWR Fernsehen läuft ab März 2020. In Mainz sind jetzt die Dreharbeiten für zehn Folgen gestartet.

Lieblingsrezepte zum Nachkochen

In vertrauter Atmosphäre einer modernen Landhausküche versucht Thomas Anders seinen prominenten Gästen das eine oder andere Geheimnis zu entlocken. Aber natürlich steht auch das Kulinarische im Mittelpunkt. Gekocht werden die Lieblingsrezepte des Gastes und des Gastgebers. Die Gerichte lassen sich einfach in 45 Minuten umsetzen, sodass die Zuschauer*innen sie am heimischen Herd nachkochen können.

Mit Herzblut dabei

 

Thomas Anders: „Leidenschaft, intensive Gespräche, Genuss: Das alles verbinde ich mit Kochen. Die Dreharbeiten für ‚Koch mal Anders‘ sind gestartet, das Team ist mit Herzblut dabei und meine Gäste haben tolle Rezepte im Gepäck. Im nächsten Frühjahr laden wir dann die Zuschauerinnen und Zuschauer ein, im SWR Fernsehen dabei zu sein. Und ich würde mich sehr freuen, wenn sie diese Einladung annehmen.“

Start im März 2020

 

In Mainz finden die Dreharbeiten im Studio D statt. Die zehn Folgen laufen im März 2020 täglich im Nachmittagsprogramm des SWR Fernsehens – im Vorfeld der beliebten Nachmittagssendung „Kaffee oder Tee“. Gäste sind unter anderem Matthias Steiner, Isabel Varrell und Francine Jordi.

 

 

Foto-Credit: SWR / Kristina Schäfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.