ROLAND KAISER
Das “Live – Das Roadbook” – jetzt überall erhältlich!

Roland Kaiser gewährt tiefe Einblicke in seinen Tour-Alltag …:

ROLAND KAISER präsentiert – und das erneut in Zusammenarbeit mit Sabine Eichhorst – “Live – Das Roadbook”.

Er selbst schreibt hierzu auf seiner Facebook-Seite …:

“Liebe Freundinnen, liebe Freunde,

das größte Glücksgefühl ist für mich live meine Songs zu performen. Seit fast 50 Jahren darf ich nun die größten Bühnen des Landes bespielen und dabei Euch gemeinsam mit meiner Band begeistern.

Das neue Buch ‘Live – Das Roadbook’, mit über 100 teils unveröffentlichten Fotografien von Paul Schirnhofer, fängt die unvergleichliche Atmosphäre dieser Events ein. Mit dem Buch bekommt ihr exklusive Einblicke und könnt mich hautnah auf Tour begleiten, u. a. im Tourbus und Backstage Bereich. Zudem erzähle ich Euch von meinen Anfangsjahren, als ich es mir nicht hätte träumen lassen, einmal vor zigtausend begeisterten Fans zu singen. “

“Live – Das Roadbook” ist im Heyne Verlag erschienen.

***

Roland Kaiser, am 10. Mai 1952 als Ronald Keiler geboren, wird seit fast 50 Jahren auf deutschen Bühnen gefeiert. Seine Konzerte in der Waldbühne Berlin gehören zum absoluten Highlight eines jeden Open Air-Sommers, jährlich gekrönt mit den KAISERMANIA-Konzerten in Dresden, die seit fast 20 Jahren nicht nur einen unglaublichen Kultstatus erreicht haben, sondern mittlerweile auch in absoluter Rekordzeit ausverkauft sind. In den größten Hallen Deutschlands elektrisiert er live mit seiner hervorragenden Band bis heute mit seinen Tourneen Hunderttausende mit hervorragender Musik und atemberaubenden Bühnen- und Lichtshows. Seine Fangemeinde umfasst mittlerweile drei Generationen. Er gilt als DER Erfolgskünstler der deutschen Unterhaltungsmusik.

Die Themen des karitativen Betätigungsfeldes von Roland Kaiser sind eng mit seiner eigenen Biographie verknüpft. So engagiert sich Roland Kaiser – selbst als Vollwaise aufgewachsen – in vielen Einrichtungen für Kinder und sozial benachteiligte Menschen. Roland Kaiser ist Kuratoriumsvorsitzender der Solidarfonds Stiftung NRW, Botschafter der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke e. V., des Kinderhospizes Mitteldeutschland e. V. sowie von Kinderlachen e. V. Im Zuge seiner eigenen überstandenen Erkrankung erweiterte Roland Kaiser seine Unterstützung als Botschafter für karitative Initiativen bei der Stiftung AtemWeg, der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) / Stiftung Fürs Leben und der Rudolf-Pichlmayr-Stiftung. Dieses breitgefächerte Engagement für soziale Zwecke und seine künstlerischen Verdienste brachten Roland Kaiser zahlreiche Auszeichnungen ein, darunter den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen, die Goldene Henne für das Lebenswerk, den Albert-Schweitzer-Preis der Kinderdörfer und Familienwerke, den ECHO für soziales Engagement, das Bundesverdienstkreuz am Bande, die Ehrenmedaille der Landeshauptstadt Dresden sowie den Annemarie-Renger-Preis.

Sabine Eichhorst studierte Germanistik und Soziologie, arbeitete lange als Journalistin für verschiedene Radioprogramme der ARD und wurde für ihre Reportagen mit dem CIVIS-Medienpreis und dem Herbert-Quandt-Medienpreis ausgezeichnet. Seit 1993 schreibt sie auch Bücher und veröffentlichte u. a. den SPIEGEL-Bestseller »Ein Tagwerk Leben – Erinnerungen einer Magd«. Zuletzt erschienen ihre Sachbücher »Der Himmel so weit« (2015) und »Der Mann im Wald« (2016), der Roman »Die Liebe meines Vaters« (2016) sowie der SPIEGEL-Platz-1-Bestseller »Sonnenseite« (2021).

Der 1960 in Wien geborene Paul Schirnhofer hat zunächst Jura und Geschichte an der Universität Wien studiert. Zur Fotografie kommt er als Autodidakt. Von 1982–1986 ist er Redaktionsfotograf bei der Zeitschrift Wiener, ab 1986 bei Tempo. Seit 1991 arbeitet Schirnhofer als freier Fotograf mit Schwerpunkten auf Porträts und Reportage mit regelmäßigen Veröffentlichungen in Zeitschriften. Zu den Personen, die er porträtiert gehören u. a. Jane Fonda, Marcel Reich-Ranicki, Helmut Schmidt, Otto Waalkes, Angela Merkel, Nick Cave, Karl Lagerfeld und Michail Gorbatschow. Seit den 1990er-Jahren begleitet er Roland Kaiser regelmäßig fotografisch auf Tourneen.

Textquelle: Facebook-Seite von Roland Kaiser (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

56 − 49 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen