ROBERTO BLANCO
Roberto Blanco besingt seinen ganz persönlichen “Weihnachtstraum”!

Seine Produzenten Georg Fischer und Thomas Michael Lackmann würdigen ihn als “einen der letzten Entertainer der alten Schule” …:

 

Alle Jahre wieder… dürfen wir uns nicht nur auf Weihnachten, sondern auch auf neue weihnachtliche Produktionen freuen. Egal, ob Heintje, Andrea Jürgens, Rolf Zuckowski, Roger Whittaker oder Helene Fischer – die Fans freuen sich über weihnachtliche Lieder ihrer Lieblinge.

Das weiß natürlich auch der legendäre ROBERTO BLANCO der bereits Generationen von Schlagerstars hat kommen und gehen sehen. Egal, ob es die Peter-Alexander-Show, die ZDF-Hitparade, Wetten, dass…? oder die Silvestershow des letzten Jahres war – es gibt eigentlich keine bedeutende Fernsehshow, bei der das Urgestein der Unterhaltung nicht zu Gast war.

Selbstverständlich hat auch Roberto im Laufe seiner Karriere Weihnachtslieder gesungen und veröffentlicht. Gleich mehrere Weihnachtsalben hat er im Laufe seiner über Jahrzehnte andauernde Karriere veröffentlicht. Dabei hat er sich eigentlich immer auf Coversongs konzentriert und wunderschöne Klassiker wie „Jingle Bells“ und „Kling Glöckchen kling“ interpretiert.

Was da noch fehlt, ist ein eigenes Weihnachtslied im typischen Roberto-Blanco-Stil. Das fanden auch die Produzenten Georg Fischer und Thomas Lackmann und beauftragten die Songautorin Marena Selena Avila, Roberto Blanco ein eigenes Weihnachtslied zu komponieren. Gesagt – getan: Roberto erzählt seinen Fans melancholisch und sehr weihnachtlich von seinem „Weihnachtstraum“. Wenn „Kinder im Schnee spielen“ und es nach „Glühwein und heißem Tee“ riecht, dann erfreut sich jeder an der Weihnachtsstimmung – wer kann das besser zum Ausdruck bringen als der Top-Entertainer Roberto Blanco?

Die Produzenten Georg Fischer und Thomas Michael Lackmann sind stolz, mit einem der letzten ganz großen Schlagergiganten der alten Schule einen sehr schönen Song produziert zu haben, der ab sofort bei allen relevanten Downloadportalen erhältlich ist.

Übrigens – Roberto Blanco stellte sich auch in den Dienst der guten Sache und produzierte mit vielen allen anderen Interpreten den tollen Song „Heute Nacht fallen Sterne in die Winterwelt“ zu Gunsten von „Kinderlachen e. V.“ – wer gute Musik mag und noch ein gutes Werk tun will, kann auch diesen Titel käuflich erwerben.

Eins steht jedenfalls fest: Auch mit über 80 Jahren ist Roberto Blanco noch immer für eine Überraschung gut und gilt noch immer als einer der letzten Entertainer der alten Schule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

4 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen