MARIANNE ROSENBERG
Bemerkenswerter Sampler „Regenbogenwelt“ mehr als nur ein Best Of!

Das 3-CD-Set ist eine tolle Werkschau mit sechs erstmals auf CD erschienenen Liedern!

 

In diesem Jahr feiert MARIANNE ROSENBERG ihr „50-jähriges Dienstjubiläum“ – seit 50 Jahren steht die Kultsängerin auf der Bühne. Dass sie auch heute noch zu den beliebtesten Schlagersängerinnen des Jahres gehört – damit haben wohl nicht viele Schlagerfans gerechnet. Und 50 Jahre nach Karrierestart das erste Nummer-Eins-Album zu landen – das kommt auch nicht alle Tage vor.

Grund genug, auf diese überaus bemerkenswerte Karriere mit einem tollen 3-CD-Set zurückzublicken. Die Katalogabteilung von Sony Music hat wirklich ganze Arbeit geleistet. „Regenbogenwelt“ ist weit mehr als nur ein „Best Of“, eine Aneinanderreihung der größten Hits. Vielmehr hat man einen gelungenen Mix aus Anfangserfolgen, Hits der späteren Zeit und tollen Raritäten angefertigt.

Auch die optische Gestaltung der Box ist ansprechend. Das Digipak ist hochwertig, und auch das Booklet weiß zu überzeugen. 32 Seiten mit sehr gut informiertem Text (ein Lob an die Autorin BIRGIT RÖLLER) und teils bislang unveröffentlichten Fotos (das hat uns ein exzellenter ROSENBERG-Kenner so gesagt) – das ist schon aller Ehren Wert und wirklich eine große Freude.

Der Spagat ist gelungen: Die großen Hits finden sich ebenso wie überaus selten zu findende Tracks – damit ist die Compilation sowohl für Hardcorefans wie auch für Schlager-Interessierte ein Leckerbissen.

Zum Inhalt der CDs: Auf CD 1 finden sich CD 1 die großen Pophymnen der 90er Jahre. In diesen Jahren war hochprozentig der geniale Produzent HARALD STEINHAUER für die Produktionen der ROSENBERG-Songs zuständig. Inhaltlich passend, wird der Sampler mit „Nie mehr so wie es war“ eröffnet. Es fehlen aber auch die großen Hits der damaligen Jahre nicht. „Ich denk an dich“ war DER Comeback-Song der ROSENBERG, aber auch sehr erfolgreiche Songs wie „Geh vorbei“, „Eins, zwei, drei“, „Und mein Lächeln wird dir folgen“, „Frage niemals“ und „Wenn ich dich betrüge“ dürfen nicht fehlen. MARIANNEs Kooperation mit den SÖHNEN MANNHEIMS („Für immer und dich“) und auch der Remix von „Liebe kann so weh tun“ sind schön ausgewählt. Spannend: Für einige der Aufnahmen hat Sony sich bei Warner Music die Rechte zur Wiederveröffentlichung gesichert – ganz offensichtlich wurde Wert auf eine möglichst umfangreiche Werkschau gelegt.

CD 2 enthält „Kulthits der 70er und 80er“ – das waren vornehmlich die Produktionen von ROSENBERGs Entdecker und Topproduzent JOACHIM HEIDER. Hier finden sich die Riesenhits der Künstlerin – angefangen bei „Mr. Paul McCartney“ und „Wer Liebe sucht“ (lt. Booklet aus dem Jahre 1969!) über „Fremder Mann“, „Er gehört zu mir“, „Ich bin wie du“ bis hin zu „Herz aus Glas“, „Ruf an“ und „Ich sah deine Tränen“. Auch hier wurden Copyrights eingeholt – diesmal von Universal. Das ist echte Wertschätzung! Mit „Lieder der Nacht“ im Stereoact-Remix gibt es auch den ersten bislang auf CD unveröffentlichten Track auf die Ohren.

Die dritte CD trägt die Überschrift „Perlen und Raritäten“ – und wird vor allem den ROSENBERG-Gourmets gefallen. Weitere fünf bislang noch nie auf CD erschienene Lieder sind zu hören, darunter sehnsüchtig gewünschte Lieder wie „Ich nannte ihn Talisman“, die B-Seite von „Er ist nicht wie du“. (Kleines Schmankerl: Auf der Original-Single wurde das Wort „Talisman“ fälschlicherweise mit Doppel-N geschrieben). Schon 1970 wurde die ROSENBERG für den internationalen Markt entdeckt – „Is er een kans“ ist die niederländische Version von „Wer Liebe sucht“ – auch der Song ist zuvor noch nie auf CD erschienen. Die beiden japanischen Lieder sind ebenfalls erstmals auf CD veröffentlicht worden – großes Kompliment! Fehlen dürfen auch nicht die beiden Songs aus der Zusammenarbeit mit DIETER BOHLEN – auch das wird viele Fans freuen.

Unter dem Strich muss man der Katalogabteilung von SONY Music ein großes Kompliment machen. Eine stimmige Zusammenstellung, ein Booklettext, der keine ärgerlichen Fehler beinhaltet, eine Tracklist mit korrekten „erstmals auf CD“-Angaben und die Veröffentlichung von teils zuvor nie veröffentlichten Fotos – das zu einem mehr als fairen Preis – das ist klar eine Kaufempfehlung dieses tollen Samplers Wert!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

24 + = 25

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen