HEINO
smago! CD-Kritik: HEINO präsentiert auf seiner neuen CD „Meine 20 schönsten Duette“!

Viele der verkoppelten Duett-Aufnahmen sind erstmals auf CD veröffentlicht worden!

 

 

In den 1990er Jahren präsentierte HEINO bei Privatsendern als Moderator einige viel beachtete Shows wie „Hallo HEINO“, „HEINO – die Show“ oder „Darum ist es am Rhein so schön“. Aber auch in anderen Unterhaltungssendungen der TV-Geschichte war der Volkssänger oft zu Gast – immer mal wieder auch mit schönen Duetttiteln, die hochprozentig nie auf CD veröffentlicht worden sind. Das hat die Plattenfirma MCP nun geändert und nicht weniger als 20 Songs auf einen Sampler gepackt, auf dem HEINO verspricht: „Meine 20 schönsten Duette“.

In einer speziellen Auflage ist bei „Melodie Express“ sogar ein 3-CD-Set erhältlich, auf dem insgesamt 50 Duett-Schlager verkoppelt wurden – Fan-Herz, was willst du mehr?

Der größte Teil der Songs auf „Meine 20 schönsten Duette“ rekrutiert sich aus der TV-Show „Hallo HEINO“, die 1992 in 26 Ausgaben auf SAT1 ausgestrahlt wurde. Folgende Duettaufnahmen wurden dieser Show entnommen:

 

 

  • Pretty Belinda (mit CHRIS ANDREWS),
  • Romeo und Julia (mit PEGGY MARCH),
  • Es war im Böhmerwald (mit MARIA & MARGOT HELLWIG),
  • Morgen (mit IVO ROBIC)
  • Memphis Tennessee (mit BERND SPIER),
  • Rosamunde (mit TONY MARSHALL),
  • Wärst du doch in Düsseldorf geblieben (mit DORTHE KOLLO),
  • Wir zwei Freunde (mit FRED BERTELMANN).

 

Im Jahr 1993 lief auf SAT1 an vier Abenden die Samstagabendshow „HEINO – die Show“. Auch aus diesem TV-Format wurden einige Perlen auf „Meine 20 schönsten Duette“ verkoppelt – ungewöhnlich: Sogar NINA HAGEN gab sich die Ehre:

 

 

  • C’est si bon (mit PIERRE BRICE) und
  • Hein NINA, hei HEINO (mit NINA HAGEN).

 

Im Jahr 1992 präsentierten HEINO und HANNELORE eine Show in der traumhaften Rheinlandschaft: „Darum ist es am Rhein so schön“. In diesem Zusammenhang entstanden schöne Duett-Aufnahmen, z. B.:

 

 

  • Oberbilker Heimatlied (mit HANS-VON-HALL-CHOR) und
  • Nur am Rhein möchte ich sein (mit GRAHAM BONNEY, BLUE DIAMONDS und MOLDAU-MÄDEL)

 

Aus der Show „Schlager, die man nie vergisst“, stammt das originelle Duett „Gute Freunde“, eine Cover-Version des Superhits von MICHAEL HOLM „Mendocino“, der hier zum Duett-Song umfunktioniert wurde. In der gleichen Show sang HEINO mit ERIK SILVERSTER dessen Hit „Susanna“.

Ebenfalls Mitte der 1990er Jahre moderierte GÖTZ ALSMANN im NDR eine spannende Sendung namens „Spätshow“, bei der HEINO nicht fehlen durfte – gemeinsam intonierte das ungleiche Duo den Klassiker „Buena Sera Signorina“.

Mit dem MÄNNERCHOR SCHEESSEL ging es einst „Mit Heino durch die Heide“. Gemeinsam sang wurde der Schlager „Heimaterde“ zelebriert.

GUNTHER EMMERICH moderierte über viele Jahre hinweg die beliebte Show „Zauberhafte Heimat“. Da durfte natürlich auch Volkssänger HEINO nicht fehlen. Gemeinsam mit GUNTHER und HEIN SIMONS präsentierte der Barde in der Show den Titel „Wenn alle Brünnlein fließen“.

Für sein Album „Kult Vol. 1“ nahm HEINO 2001 den „Hawaiian Wedding Song“ mit ANNA MARIA KAUFMANN auf – auch dieser Titel zählt zu den schönsten Duetten seiner Karriere.

Seine Karriere startete HEINO einst mit den OK-SINGERS. Seine Kumpels von damals, DIETER & DINO, haben mit dem Volkssänger dessen „Protest-Schlager“ „Das letzte Hemd“ aufgenommen.

Die mit Abstand beliebteste Duettpartnerin HEINOs ist zweifelsohne seine Gattin HANNELORE. Den krönenden Abschluss des Samplers „Meine 20 schönsten Duette“ markiert somit auch das Duett mit der geliebten Ehefrau: „Steig in das Traumboot der Liebe“.

Mit der vorliegenden Duett-Zusammenstellung haben die zahlreichen HEINO-Fans erstmals einen schönen Überblick über dessen zahlreichen musikalischen Kooperationen, die hochprozentig zuvor noch nie auf CD veröffentlicht wurden, da sie eigentlich für TV-Formate entstanden sind. Von daher und natürlich wegen der qualitativ hochwertigen Produktionen der Titel können wir für „Meine 20 schönsten Duette“ nur eine Kaufempfehlung aussprechen.

 

 

Textquelle: smago!

Ein Gedanke zu „HEINO <br>smago! CD-Kritik: HEINO präsentiert auf seiner neuen CD „Meine 20 schönsten Duette“!

  • 10. Juni 2022 um 19:44
    Permalink

    Ich kann dem Autor nur zustimmen: Eine wunderbare Zusammenstellung, die die Vielfältigkeit und auch den Humor von Heino widerspiegelt. Titel, auf die nicht nur Heino-Fans lange gewartet haben.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 4 = 6

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen