CHRISTIAN OBERFUCHSHUBER
Etwas hat überlebt …!

Der geniale Warm upper Christian Oberfuchshuber, der bereits bei den letzten „Willkommen bei Carmen Nebel“ Shows das Saalpublikum anheizte, darf auch „Die Giovanni Zarrella Show“ machen!

 

 

Zunächst einmal sei an dieser Stelle ganz ausdrücklich noch einmal CARMEN NEBEL gedankt, die 17 Jahre lang im Zweiten Deutschen Fernsehen  ihre eigene Show-Reihe „Willkommen bei Carmen Nebel“ präsentierte (und auch selbst produzierte). Es ist gänzlich unverständlich, dass man ihr nicht einmal die Sendung zugunsten der Deutschen Krebshilfe gelassen hat. Und vor allem: Das ZDF hätte die „Willkommen bei Carmen Nebel“ Reihe ohne Weiteres – neben der „Giovanni Zarrella Show“ – noch drei weitere Jahre in Auftrag geben können …

Aber immerhin etwas hat überlebt … (Beziehungsweise einer …) Christian Oberfuchshuber, „Die Königin unter Deutschlands Warm uppern“.

Christian Oberfuchshuber darf nun auch die Saalzuschauer:innen der „Giovanni Zarrella Show“ vor Beginn der Live-Show anheizen und „warm uppen“. In den letzten Jahren war er auch bei den „Willkommen bei Carmen Nebel“ Shows stets die erste (und beste!) Wahl.

„Eine große erfolgreiche Party war das gestern Abend“, schrieb Christian Oberfuchshuber am Sonntag (12.09.2021) auf seiner Facebook-Seite. Und weiter: „Glückwunsch Giovanni 🎉 Und danke, dass das Bühnenbild passend zu meinem Anzug gestaltet wurde …“.

 

 

 

Foto-Credit: Büro Christian Oberfuchshuber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

64 − 56 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen