ANDY BORG
„Das Beste vom Schlager-Spaß“ besteht gegen „Die Giovanni Zarrella Show“!

Andy Borg sichert sich am Samstagabend (11.09.2021) im SWR Fernsehen einen 2-stelligen Marktanteil!

 

 

 

Gegen ANDY BORG ist – zum Glück! – kein Kraut gewachsen …

Die Sendung „Das Beste vom Schlager-Spaß“ brachte es im Sendegebiet des SWR Fernsehens auf hervorragende 507.000 Zuschauer:innen sowie auf einen geradezu astronomisch hohen Marktanteil von 10,2 %. Und das wohlgemerkt mit einer „Best Of“ Folge.

Zudem hat es Andy Borg in die Top 25 der meistgesehenen Sendungen am Samstag, den 11.09.2021 geschafft. Mit 1,13 Millionen Zuschauer(*inne)n (Marktanteil: 4,6 %) bundesweit landete Andy Borg auf Platz 25.

Die eigentliche „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ Ausgabe wurde auf den 25.09.2021 verschoben. Die Sendung wurde verlegt, um den zahlreichen „Schlager-Spaß“ Fans die Gelegenheit zu geben, „Die Giovanni Zarrella Show“ im ZDF sehen zu können. Beim ORF war man leider nicht ganz so fair. ORF 2 strahlte die neue Folge, die im SWR Fernsehen wie gesagt erst am 25. September zu sehen sein wird, bereits am 11.09.2021 – direkt gegen „Die Giovanni Zarrella Show“ – aus. Mit 407.000 Zuschauer(*inne)n und 18 % Marktanteil landete Andy Borg auf Platz 3 der meistgesehenen ORF-Sendungen am Samstag (, den 11.09.2021).

 

 

© SWR – Kimmig Entertainment / Kerstin Joensson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

93 − 83 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen