TANJA LASCH
“Doch das Weinen hab’ ich längst verlernt”:

Mit IHRER Version des Drafi Deutscher-Titels hat sich die Sängerin einen langgehegten Traum erfüllt! Sehen Sie HIER den Videoclip …:

 

TANJA LASCH freut sich in diesem Herbst auf ihr ganz persönliches Schlager-Highlight! Lob für ihre neue Single erhielt TANJA LASCH sogar von René Deutscher, Sohn von Drafi Deutscher (und Bruder von Drafi Deutscher jr.), der sich im Netz zu Wort gemeldet hat: „Nicht nur, dass der Song wirklich schwer zu singen ist, nun muss sich auch eine Frau messen lassen an einem Song, der zuvor von zwei Herren aus der obersten Liga gesungen wurde. Das ist eine Herausforderung in der Königsklasse! Eine wirklich sehr gute Coverversion, die mich komplett überzeugt hat“!

Nach ihrem grandiosen Erfolg mit „Die immer lacht“ von Kerstin Ott, hat die Sängerin und Texterin damit jetzt eine weitere Cover-Version aufgenommen. „Dieser Song hat mich schon immer berührt und es war mein Wunsch, diesen einmal neu aufzunehmen“, erklärt die in Berlin lebende Künstlerin. Ganz besonders freut sie sich darüber, dass dieser berührende Schlager-Klassiker, den auch Nino de Angelo 1984 als epochale Ballade präsentiert hat, aus ihrem aktuellen Album „Zwischen Lachen und Weinen“ jetzt als Single ausgekoppelt und erstmals in seiner Geschichte auch visuell umgesetzt wird.

Somit dürfen wir jetzt gespannt sein auf ein ganz besonderes Schlager-Highlight, das auch nach 35 Jahren nichts von seiner Intensität verloren hat, was zum einen für seine Zeitlosigkeit andererseits für die herausragende Interpretation von Tanja Lasch spricht.

Auch wenn wir das Weinen manchmal schon verlernt haben, dieses Lied trifft uns direkt ins Herz!

 

Textquelle: DA Music (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 5 = 5

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen