STEPHAN RYSSEL
Der singende Zahnarzt begeistert mit SEINER Version des ersten IBO-Titels „Verlang ich zuviel“!

Als SÄNGER will Stephan Ryssel allerdings NICHT den letzten Nerv töten, ganz im Gegenteil …! ER ist der absolut ultimative smago! Newcomer-Tipp (und -Typ) !!!

 

 

Vor 25 Jahren musste sich Dr. STEPHAN RYSSEL entscheiden: Musik oder Zahnmedizin?

Die Liebe zum deutschen Schlager unterlag damals der Berufung zur Medizin und so verließ er schweren Herzens seine Band, mit der er unter anderem zusammen mit „Hot Chocolate“ in der  Stuttgarter Schleyer-Halle aufgetreten war. Schon zu dieser Zeit verband ihn eine große Affinität zum deutschen Schlager und ganz speziell zu den Melodien und Texten von Ibo. „Unglaublich wie diese Lieder aus der Seele sprechen, sowohl meinen Zuhörern als auch mir!“

Die ganzen Jahre ging ihm seine alte Liebe nicht aus dem Kopf und so erfüllt sich Stephan Ryssel  nun ein lang gehegter Traum mit der Veröffentlichung seiner ersten Single „Verlang ich Zuviel“. Ein Remake der ersten Veröffentlichung des allseits beliebten und unvergessenen Schlagerstars Ibo, der leider viel zu früh von uns gegangen ist. Er hätte dieses Jahr seinen 60. Geburtstag gefeiert.

„Verlang ich Zuviel, wenn ich Dir sag, dass ich schon Pläne für uns hab?“  – eine berechtigte und eigentlich entwaffnende Frage. Gerade in der heutigen Zeit, sollten wir uns doch wieder Hoffnung machen können und uns neu verlieben dürfen, auch wenn es unvernünftig erscheint – oder vielleicht gerade deswegen! „Manchmal braucht es einfach ein bisschen Mut. Oder gibt es etwas romantischeres, als wenn ein Mann einer Frau gemeinsame Pläne offenbart?“, so der 50-jährige Sänger.

Der Beat von „Verlang ich Zuviel“ geht sofort ins Blut, die Melodie bekommt man nur noch schwer aus dem Kopf und der Text geht mitten ins Herz.
„Auch wenn es in diesem Song noch nicht zum glücklichen Ende kommt, wünsche ich uns allen, dass die Hoffnung weiter bleibt.“ Stephan Ryssel verspricht, dass eine Fortsetzung folgt.

Produziert wurde die Single von Hitproduzent Stefan Pössnicker , der schon für Stars wie Andrea Berg, Ireen Sheer und Fantasy gearbeitet hat und mit seinem Arrangement dem Titel einen neuen Beat verpasst .

Dieser Song ist ab dem 26.11.2021 via FIESTA RECORDS (Andreas Rosmiarek) in allen bekannten Onlineshops erhältlich!

 

HIER erfahren Sie mehr über Dr. Stephan Ryssel und über sein Praxisteam …:

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

47 + = 54

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen