STEPHAN RYSSEL
Stephan Ryssel begeistert mit neuer Version des IBO-Klassikers „Verlang ich zuviel“!

Der Schwabe setzt die Tradition singender Zahnärzte begeisternd fort …:

 

 

Dass Zahnärzte musikalisch sein können und sogar zu Musikstars avancieren können, hat sich im Laufe der Musikgeschichte herausgestellt. International wurde z. B. DR. ALBAN mit Riesenhits wie „Sing Hallelujah“ erfolgreich. Aber auch im Schlager-Bereich legten einige Zahnärzte den Bohrer aus der Hand, um stattdessen ein Mikrofon in die Hand zu nehmen.

So wurde GÜNTER WILLUMEIT nicht nur als „Bauer Piepenbrink“ bekannt, sondern auch als Sänger humorvoller Schlager, mit denen er es sogar bis in die ZDF-Hitparade geschafft hatte – sein größter Hit war die deutsche Ulk-Versi0n des Hits „YMCA“ namens L. m. a. A.. Aber auch der Ballermann-Sänger TOBEE ist im bürgerlichen Leben Zahnarzt.

Wenn nun Dr. STEPHAN RYSSEL als singender Zahnarzt in Erscheinung tritt, befindet er sich somit in bester Gesellschaft. Wobei STEPHAN schon auf eine langjährige musikalische Vergangenheit zurückblicken kann. Schon vor 25 Jahren stand er mit der weltberühmten Band HOT CHOCOLATE auf einer Bühne.

Musikalisch hängt das HERZ von STEPHAN RYSSEL klar beim deutschen Schlager. Insbeonsere die verstorbene Schlagerlegende IBO hat es ihm angetan, weil dessen Lieder ihm und auch seinen Zuhörern einfach aus der Seele sprechen. Mit „Verlang ich zu viel“ hat STEPHAN sich für einen Evergreen des unvergessenen Mazedoniers entschieden. Das Lied gefiel ihm schon immer gut – nun wollte er es selber noch mal im Sound 2021 aufnehmen.

Da STEPHAN RYSSEL keine halben Sachen macht, bat er einen der erfolgreichsten Musikproduzenten des Landes, STEFAN PÖSSNICKER, seines Zeichens amtlicher SCHLAGERPILOT, den Evergreen neu zu produzieren. Und der kennt sich als Produzent von Stars wie ANDREA BERG und FANTASY damit aus, Hitpotenzial zu erkennen- Grund genug, die neue Produktion von „Verlang ich zu viel“ in Angriff zu nehmen.

Das Thema der sich anbahnenden Zweisamkeit ist natürlich ein beliebtes Schlagerthema, das IBO bereits 1983 aufgegriffen hatte – den originellen Text schrieb WALTER GERKE, die Komposition stammt von JÜRGEN RENFORDT. Den Mut, einer Frau – wenn auch zunächst „durch die Blume“ – die Liebe zu gestehen, um „zusammen in die selbe Zukunft zu sehen“ – das kann man auch 2021 zum Thema machen – das ist die feste Überzeugung von STEPHAN RYSELL.

Der Song wurde von STEFAN PÖSSNICKER perfekt ins Jahr 2021 transportiert – die typischen Discobeats heutiger moderner Schlager werden die DJs und Clubbesucher begeistern. Wenn die Situation es wieder zulässt, wird STEPHAN sicher seinen Song auch live seinem Publikum präsentieren. Wir drücken für den Schlagereinstand des Schwaben feste die Daumen.

 

 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „STEPHAN RYSSEL <br>Stephan Ryssel begeistert mit neuer Version des IBO-Klassikers „Verlang ich zuviel“!

  • 2. Dezember 2021 um 21:37
    Permalink

    Ein Hit dieser Song von IBO super interpretiert ein traumhaftes Video Danke Dr. Ryssel

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

3 + 5 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen