STEFFEN STURM
„Geh deinen Weg“ ist ein Plädoyer dafür, seine Träume zu leben!

Der „PHIL COLLINS der Schlagerszene“ rät seinen Fans dazu, die „Flügel auszubreiten“!

 

 

STEFFEN STURM ist in seit vielen Jahren musikalisch in vielerlei Hinsicht breit aufgestellt. Er leitet eine Schlagzeug-Schule und hat sich als Drummer einen sehr guten Namen gemacht – lange Zeit in der Heavy-Metal-Szene. Gemeinsam mit seiner Duett-Partnerin CARMEN wandelte er erstmals als „LEHMANN & STURM“ auf Schlagerpfaden, da er schon als Kind durch seine Mutter auch an dieses Genre herangeführt worden ist (schon damals hieß sein Lieblingsstar ROLAND KAISER). 

STEFFEN trat aus dem Hintergrund des Instrumentalisten (neben Drums war er auch kompositorisch als Keyboarder tätig) ins Rampenlicht und wird daher augenzwinkernd auch „PHIL COLLINS der Schlagerszene“ genannt. Neben einer guten und anspruchsvollen Produktion und stimmigen Komposition legt der Künstler großen Wert auf gute Textinhalte. Passend zu seinem Werdegang hat er sich selbst den Song „Geh deinen Weg!“ auf den Leib geschrieben. In dem Song geht es darum, den eigenen Weg zu finden und auch gegen Widerstände durchzusetzen, um ein zufriedenes und erfülltes Leben zu erreichen – frei nach dem Motto: „Träum nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum“. 

Um das zu erreichen, ist es wichtig, sich selbst gegenüber eine ehrliche Bestandsaufnahme zu machen: „Du lebst schon lang ein Leben, das du nicht wirklich willst“, ist eine Erkenntnis, die sicher viele der Fans von STEFFEN haben. Sich einzugestehen, Dinge zu tun, „die du gar nicht fühlst“, tut weh, eröffnet aber die Chance, die Situation zu verbessern, auch wenn ein „Angst vor dem Neuanfang“ zweifelsohne vorhanden ist. 

STEFFEN STURM macht hier klar Mut und motiviert zur Änderung des Lebens: Wenn die „Vergangenheit hinter dir liegt“, gilt es loszulassen – der Rat „Breite deine Flügel aus und fliege einfach los!“ klingt fast so, als hätte er autobiografische Elemente mit Blick darauf, dass STEFFEN vom Mann im Background zur „Rampensau“ mutiert ist. Den Ratschlag „Vertrau dir selbst und glaub an dich“ hat der Künstler nämlich vorgelebt und steht deshalb da, wo er steht. 

Von daher weiß STEFFEN, worüber er singt, wenn er den Fans rät: „Befrei dich von deiner Last, die du schon so lang getragen hast!“. Wer sich „auf das Abenteuer einlässt“, wird es nicht bereuen – so das Credo von STEFFEN STURM, das er selber vorlebt. „Geh deinen Weg“ ist ab heute (26.05.) auf allen gängigen Streaming- und Download-Plattformen digital erhältlich. 

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 7 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen