LINDA FÄH
Linda Fäh über die Songs auf ihrem Album «federleicht»!

15 sind’s an der Zahl …:

 

 

 

“Lieblingsplatz”

 

Es gibt viele Lieblingsplätze in meinem Leben, von der Bühne bis hin zum Matterhorn, wel­ches ich 2012 erklimmt habe, aber auch den Comersee, wo ich geheiratet habe, bis hinein ins Herz von geliebten Menschen. Da ist wohl der wahre Lieblingsplatz.

 

 

 

“Morgenkaffee”

 

Mein Morgen beginnt erst mit einem Kaffee. Wochentags schwarz, am Wochenende mit viel Milch und manchmal sogar am Bett. Die­ser Song sorgt für gute Laune und dass Ross Antony bereit war das Lied mit mir im Duett zu singen bedeutet gleich doppelten Spaß.

 

 

 

“Du würdest es probiern”

 

Ein Lied, das direkt aus meinem Herzen spricht. Zu wissen, dass der Mensch, den man am meisten liebt, alles tun würde für mich. Das ist das größte Geschenk.

 

 

 

“federleicht”

 

Der Album-Titelsong. Ich trage seit Jahren im­mer Federn im Haar und Ohr als Glücksbrin­ger auf der Bühne. Federn bedeuten für mich Leichtigkeit und Lebensfreude. Daher war für mich klar, dass es einen solchen Song geben muss. Dieses Lied trägt die wunderschöne Botschaft, dass wir nicht verpassen dürfen, wie federleicht das Glück ist – und es schnell vorbeifliegt – wenn wir es nicht greifen.

 

 

 

Worte aus den Wolken”

 

Dieses Lied habe ich meinem verstorbenen Texter Rudi Müssig gewidmet, welcher leider vor einem Jahr ganz unerwartet gestorben ist. Ich weiss, dass er zu diesem und allen anderen Songs im Himmel mitsummen wird und mir weiterhin «Worte aus den Wolken» schickt. 

 

 

 

“Wenn du am Boden bist”

 

Eine ruhige Ballade, die aufzeigt, wie wichtig es ist, füreinander da zu sein, einander zu helfen, miteinander den Weg zu gehen – es ist alles immer viel einfacher, wenn man zusammen ist.

 

 

 

“Ich liebe Rom”

 

Ein Lied, in dem ich die wahre Stadt der Liebe besinge. Vielmehr ist es aber die Liebe zwi­schen zwei Menschen, die in Rom verrückt­ spielt.

 

 

 

“Wohin dein Weg dich führt”

 

Ein Lied, das ich mit Tobias Reitz zusammen geschrieben habe. Es geht darum, darauf zu vertrauen, dass alles zu seiner Zeit kommt. Du sollst dem Weg deines Herzens folgen – manchmal geht’s über Umwege, oder Stolper­steine liegen im Weg, aber am Schluss führt der Weg deines Herzens dich immer ans rich­tige Ziel.

 

 

 

“Kinder der Zeit”

 

Eine Hommage an die Zeit. Man sollte im Hier und Jetzt Leben, gerade nach den schwieri­gen Zeiten, die hinter uns liegen. Jeden Tag versuchen, möglichst intensiv zu erleben und genießen, als ob es dein letzter wäre. Wir sind immer, egal wie alt und in welcher Lebenssi­tuation, die Kinder der Zeit, und wir haben sie nur einmal – die Zeit.

 

 

 

“So schwer verliebt”

 

Das totale Verliebtsein-Gefühl erleben, das kann ich tatsächlich auch noch nach über elf Jahren Beziehung. Ich möchte daran erinnern: in einer Beziehung darf so ein Gefühl nie ganz verloren gehen, es geht darum, Momente zu schaffen, in denen man einfach unbeschwert verliebt sein kann.

 

 

 

“In der Mitte deines Herzens”

 

Eine Liebeshymne – die ich aber meinen Fähns widme. Nicht nur mein Mann oder meine Fa­milie, auch meine Fähns sind meine Herzens­menschen. Und diesen widme ich dieses Lied. Ich bin dankbar, dass sie auch nach zwei Jah­ren Pandemie mir treu geblieben sind und in den ersten Konzerten wieder in den ersten Reihen stehen.

 

 

 

“Schwestern”

 

Weil ich niemanden kenne, der ein solch gro­ßes Herz hat wie meine Schwester, hab ich ihr dieses Lied geschrieben und gewidmet. Sina ist auch meine beste Freundin, mit ihr kann ich lachen und weinen und alles teilen. Dieser Song ist auch für alle, die Geschwisterliebe kennen.

 

 

 

“Blue Bayou”

 

Die Idee entstand auf der Silbereisen Tour, alte legendären Schweizer Hits zu covern. Paola, die Grand Dame der Schweizer Musik, die eine internationale Karriere geschafft hat, durfte ich persönlich kennenlernen, und es ist eine Ehre für mich, ihre Songs heute im neuen Gewand weiterzutragen und selber zu inter­pretieren.

 

 

 

“Ich liebe mein Leben”

 

Selber glücklich zu sein im Leben und andere glücklich machen – ich glaube diesen Wunsch haben viele von uns, nicht nur ich. Ich glaube, das geht erst, wenn ich mit mir selbst glücklich bin, darum die klare Botschaft: ich liebe mein Leben. Aber warum liebe ich mein Leben? Weil gewisse Menschen in meinem Leben sind. Und genau darum geht es in diesem Lied.

 

 

 

“Ringe anprobiern”

 

Von einer Märchenhochzeit habe ich immer geträumt, seit ich Kind bin. Ich durfte sie dann 2017 auch erleben, und es war einer der schönsten Tage in meinem Leben. Ja zu sagen zur Liebe, Ja zum Leben. Da gehört auch Mut dazu. Mut, Ringe anzuprobieren. Ich kann nur sagen: tut es.

 

 

 

KAUF-LINK …:

 

Bitte beachten Sie auch www.lindafaeh.ch!

Textquelle: Linda Fäh (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 5

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen