JONNY RENÉ
Ein „Goldjunge“ überzeugt mit inniger Liebeserklärung: „Nur mit dir“!

Die neue Single des singenden Busfahrers aus Dresden markiert den Auftakt weiterer Veröffentlichungen!

 

 

 

In Anlehnung an sein Markenzeichen, einen goldenen Anzug, wird der Schlagersänger JONNY RENÉ auch augenzwinkernd „Goldjunge“ genannt. Seit vielen Jahren erfreut RENÉ sein Publikum als Moderator und Sänger und hat dabei schon einige überzeugende Coverversionen beliebter Schlager veröffentlicht. Nun geht er einen weiteren Karriereschritt und veröffentlicht eigene Songs.

Den ersten von drei angekündigten neuen Singles hat JONNY nun veröffentlicht. „Nur mit dir“ ist ein emotionaler Song für einen ganz besonderen Menschen. Einfühlsame Worte wie „ein starkes Team“ und „Du bist meine Welt“ unterstreichen die besondere Bedeutung der besungenen Person für JONNY. Dabei geht es darum, nicht nur in guten Zeiten zusammen  zu halten: „Wahre Liebe bleibt für immer – was auch immer kommen mag. In guten wie in schlechten Zeiten – an jedem einzelnen Tag!“

JONNY weiß hier genau, wovon er singt. Als Stehaufmännchen ist er einer, der auch schmerzhafte Rückschläge zu überstehen weiß. Nachdem er sich mit großer medialer Aufmerksamkeit als Franchisenehmer einiger Postfilialen einen Namen gemacht hatte, wurden die Filialen leider wieder geschlossen – in Corona-Zeiten ging das Konzept nicht auf. JONNY ließ sich nicht entmutigen und hat „umgeschult“ und ist nun (neben seiner Tätigkeit im Schlagersegment) stolzer Busfahrer in Dresden.

Seine musikalische Weiterentwicklung behält der sympathische Goldjunge dabei natürlich dennoch im Auge. Den tanzbaren Song „Nur mit dir“ produzierte STEPHAN WEIDENBRÜCK, der bereits für prominente Namen wie ANNEMARIE EILFELD und BUDDY tätig war. DANIEL FRANK MÜLLER und JÜRGEN HALLFELL, die u. a. als Songautoren im Kölner Karneval bekannt sind, haben den Song geschrieben.

Medial hat JONNY RENÉ ebenfalls seinen Ruf als Tausendsassa gefestigt. Er war z. B .schon in vielen TV-Shows gern gesehener Gast. Egal ob „Deutschland sucht den Superstar“, „Das Supertalent“, „The Voice“ oder sogar „Ab ins Kloster“ – JONNY war dabei. Auch als Trampolinspringer hat er sich im Rahmen der Sendung „Big Bounce“ etabliert.

 „Nur mit dir“ bietet einen Vorgeschmack auf weitere Titel, die „Goldjunge“ JONNY RENÉ ankündigt – die Fans sind schon auf die nächsten Titel des 28-jährigen Dresdners gespannt.

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

70 − 64 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen