DANIELA ALFINITO u.a.
Heute (26.03.2021) in der „NDR Talk Show“ zu Gast!

NDR fernsehen + hr fernsehen, 22:00 Uhr – 00:00 Uhr!

Richard David Precht, Philosoph und Autor

Der Bestseller-Autor Richard David Precht ist Deutschlands bekanntester Philosoph. Er schafft es immer wieder, mit seinen populärphilosophischen Sachbüchern Themen der Philosophie und der Ethik einer breiten Öffentlichkeit anschaulich zu vermitteln. Die Jahre 2020 und 2021 werden von der Covid-19-Pandemie geprägt und von der Frage: Wie gehen wir damit um? Während der weitaus größte Teil der Menschen Empathie mit den Schwachen und besonders Gefährdeten zeigte, entpflichtete sich eine Minderheit davon und rebellierte gegen die staatlichen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit aller Bürger, so Richard David Precht. Für den 56-Jährigen ein Anlass, darüber nachzudenken, was eigentlich die Pflicht des Fürsorge- und Vorsorgestaates gegenüber seinen Bürgern ist und was die Pflicht seiner Bürger. Was schulden wir dem Staat und was sind die Rechte der Anderen auf uns?

 

 

 

 

Vladimir Burlakov, Schauspieler

Mit einer Traumquote von über 10,4 Millionen Zuschauenden startete Vladimir Burlakov 2020 als neuer „Tatort“-Kommissar in Saarbrücken. Für den 34-jährigen Schauspieler ein Ritterschlag und die Bestätigung. Schauspieler werden, das wollte er schon als Kind. Geboren wurde er in Moskau. Dort wuchs Vladimir Burlakov bis zum Alter von neun Jahren auf. Dann siedelte er mit seiner Mutter, seiner Zwillingsschwester und seiner Großmutter nach München um. Keiner von ihnen sprach Deutsch. Die Familie lebte vorübergehend in einem Asylbewerberheim. Von 2006 bis 2010 studierte Burlakov Schauspiel an der renommierten Otto Falckenberg-Schule in München. Was die Zuschauerinnen und Zuschauer in seinem zweiten „Tatort“-Fall erwartet, erzählt er in der NDR Talk Show.

 

 

 

 

Tahnee, Comedian

Für die einen ist sie das Chamäleon der deutschsprachigen Comedy, für andere vor allem eine Frau der offenen Worte! Von klassischem Stand-up, Sketch-und Radio-Comedy, über Parodien bekannter und unbekannter Persönlichkeiten bis hin zu vielfältigen Gesangs- und Rapeinlagen beweist sie immer wieder ihr herausragendes Können. Dabei hat die mittlerweile vielfach preisgekrönte Kölnerin keine Angst vor Tabubrüchen. Zwei Jahre moderierte Tahnee die Kultshow NightWash und ging mit mehreren Comedy-Programmen auf Tour. Ab dem 26. März wird es mit „Tahnee.7“ ein neues wochenaktuelles satirisches Kurzformat in der ARD-Mediathek.

 

 

 

 

Katja Gloger und Georg Mascolo, Journalisten-Ehepaar

Das Journalisten-Ehepaar Katja Gloger und Georg Mascolo hat gemeinsam ein Buch über ein Jahr Corona-Pandemie verfasst. In „Ausbruch. Innenansichten einer Pandemie“ ziehen Gloger und Mascolo eine Bilanz der deutschen Politik in Zeiten von Corona. Katja Gloger war lange Jahre für den „Stern“ Korrespondentin in Moskau, sie ist eine gefragte Russland-Expertin und arbeitet als Journalistin und Autorin. Georg Mascolo arbeitet beim NDR im „Ressort Investigation“ und leitet seit 2014 die Recherchekooperation von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung. In der NDR Talk Show erzählt das Ehepaar, welche Auswirkungen die Arbeit an dem gemeinsamen Buchprojekt  auf ihren Alltag hatte und warum es in einer Pandemie so wichtig ist, Transparenz über die getroffenen politischen Entscheidungen zu schaffen.

 

 

 

 

Daniela Alfinito, Sängerin und Pflegerin

Sie ist Deutschlands heimlicher Superstar der Schlagerszene: die Sängerin Daniela Alfinito. Anfang des Jahres hat sie zum dritten Mal in Folge mit einem Album Platz 1 der deutschen Charts erobert. „Splitter aus Glück“ verdrängte sogar AC/DC vom Spitzenplatz. Trotz des Erfolges ist die Tochter des „Amigos“-Sängers Bernd Ulrich auf dem Boden geblieben. Die gelernte Altenpflegerin, die diesen Beruf seit fast 30 Jahren ausübt, arbeitet immer noch halbtags in einem Seniorenheim. In der NDR Talk Show erzählt die 49-Jährige wie ihr Alltag zwischen Senioren und Schlagerfans aussieht.

 

 

 

 

Nora Eckert, Autorin

Nora Eckert kommt 1954 als Sohn einer Damenschneiderin in Nürnberg zur Welt. Um der Bundeswehr zu entgehen, zieht sie mit 19 Jahren nach West-Berlin und entdeckt dort, dass sie als Frau leben möchte. Was folgt, ist eine schmerzhafte Odyssee – aber auch eine fantastische Zeit als Garderobiere im legendären Travestieclub „Chez Romy Haag“, in dem Stars wie David Bowie, Bryan Ferry und Lou Reed ein- und ausgehen. Warum sie findet, dass in den 70er Jahren lockerer mit Transsexualität umgegangen wurde als heute, das erzählt sie in ihrer Autobiographie „Wie alle, nur anders“ – und in der NDR Talk Show.

 

 

© NDR / Uwe Ernst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

16 − 13 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen