CHRISTIN STARK
Stark – stärker – Christin Stark !!!

Ihr Titel „Komm nie wieder“ entwickelt sich prächtig!

 

 

„Der Schlager glitzert mit Ross Antony, der Schlager rappt mit Oli.P, Der Schlager rockt so stark wie nie zuvor mit … – stark wie STARK: Christian Stark!“ – Mit diesen Worten wurde CHRISTIN STARK im Rahmen der von Florian Silbereisen präsentierten Tournee „Das große Schlagerfest XXL – Die Party des Jahres“ angesagt.

Bereits am 27. Februar 2020 merkte smago! an, dass Christin Starksich im Rahmen der Tournee „Das große Schlagerfest XXL – Die Party des Jahres“ gerade völlig neu als eine Art Doro (Pesch / Warlock) der Neu-Zeit erfindet:

„Sie präsentiert ihren brandneuen Song ‚Komm nie wieder‘ exklusiv im Rahmen der großen Silbereisen-Tour. All denen, die Christin Stark noch immer nur als reines Anhängsel von Matthias Reim betrachten, sei ganz klar gesagt, dass es Matthias Reim mit ziemlicher Sicherheit gar nicht mehr – zumindest nicht in dieser Form! – geben würde, wäre Christin Stark in gesundheitlich bei „Matze“ Reim weniger guten Zeiten nicht an seiner Seite gewesen!

Nach dem Dafürhalten von smago! ist Christin Stark die (derzeit! noch) am meisten unterschätzte (eigenständige!) Künstlerin im Schlagergeschäft. Doch zum Glück hat Matthias Reim derzeit SO VIEL KRAFT, dass diese nicht nur für ‚den besten Reim, den es je gab‘ reicht, sondern auch (mit) für Christin, für die er den Song ‚Komm nie wieder‘ geschrieben hat.

Auch wenn Marina Marx derzeit in eine ähnliche Kerbe schlägt wie Christin Stark: Der Schlagermarkt ist groß genug für ZWEI Schlager-Rock-Ladies !!!“.

Zwischenzeitlich gibt es Hocherfreuliches zu berichten: In den Radio Charts „Deutschland Konservativ Pop“ konnte sich Christin Stark mit „Komm nie wieder“ gerade von Position 21 auf Rang 11 verbessern.

Möglicherweise wird Christin schon ganz bald NICHT mehr die vielleicht meist unterschätzte Künstlerinnen-Persönlichkeit im deutschsprachigen Musikbereich sein.

Nur am Rande sei erwähnt, dass smago! Christin Stark bereits 2013 in der Kategorie „Popschlager-Hoffnung des Jahres“ mit einem smago! Award ausgezeichnet hat.


Textquelle/Bildquelle:
Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 1 =