ANNA-MARIA ZIMMERMANN Electrola präsentiert …: „Das Beste von Anna!“!

Mit 23 (!) Songs wird man mehr als großzügig bedient!

 

 

Einfach Anna! Mit diesen zwei Worten betrat eine vielversprechende, junge Künstlerin vor zehn Jahren erstmals mit ihrem gleichnamigen Debütalbum die ganz große Bühne – voller Träume, frischem Wind und einer ansteckend positiven Ausstrahlung im Gepäck, die sich Lust aufs Leben nennt. Das Beste von Anna! Mit diesen vier Worten bereitet eben jene ANNA-MARIA ZIMMERMANN ihren vielen Fans zehn Jahre später ein persönliches Geschenk – in Form ihres ersten Best-of-Albums, das passenderweise den Titel „Das Beste von Anna!“ (VÖ: 23.10.2020) trägt. Zwischen diesem unvergesslichen Karriere-Startschuss und heute liegt ein ganzes Jahrzehnt, in dem sich die längst gestandene Musikerin in Sachen Facettenreichtum und Lebenserfahrung weiterentwickelt hat – alles andere blieb jedoch unverändert. Kurzum: In „Das Beste von Anna!“ steckt nach wie vor 100 Prozent „Einfach Anna!“.

Hört man sich die 23 Songs ihres Longplayers an, kommt man mit einem Menschen in Berührung, der sich treu geblieben ist und sich all die schönen, lebensbejahenden Eigenschaften bewahrt hat, in die sich die Fans einst verliebt hatten. Anna-Maria`s musikalische Heimat ist und bleibt das Party-Schlager-Segment, welches sie nach wie vor als Live-Künstlerin auf der Bühne mit großer Hingabe bedient. „Auch wenn wir uns alle über die Jahre ein bisschen verändern: Ich bin so, wie ich bin. Ich bin einfach Anna“, stellt die 31-Jährige mit Blick auf ihr neues Werk fest. Ein Album, das gleichermaßen Erinnerungen weckt und zukunftsorientiert daherkommt. Es ist frisch und modern, weil sich Anna-Maria Zimmermann mit ihrem Team die Mühe gemacht hat, sämtlichen großen Hits wie „Wer ist dieser DJ?“, „1.000 Träume weit (Torneró)“ oder „100.000 leuchtende Sterne“ dem Zeitgeist entsprechende Remixe und damit ein neues Gewand zu verpassen.

Es ist innovativ, denn zu „Das Beste von Anna!“ gehört auch das Hier und Jetzt, das sie mit fünf neuen Songs abbildet. Und es ist vielseitig, weil sie die gesamte Bandbreite des Lebens in ihre Musik einfließen lässt. So nimmt sie ihre Zuhörer in ihrer neuen Sommer-Hymne „Willst du mich lieben bis morgens um sieben“ mit in ein pulsierendes Abenteuer, indem sie selbstbestimmt und frei heraus die knisternden Fragen „Willst du mich lieben bis morgens um sieben? Willst du mich lieben die ganze Nacht?“ aufwirft. In „Tausend Farben hat das Glück“ hingegen präsentiert sich Anna auch von ihrer nachdenklichen Seite, wenn sie zugibt, dass „man nicht immer stark sein kann, manchmal tut es auch weh“ – ohne dabei die wichtige Erkenntnis außen vor zu lassen, dass niemand perfekt ist („Deine Schwächen und Macken, deine Ecken und Kanten, stehen dir unglaublich gut“).

Anna-Maria Zimmermann beweist mit diesem Album einmal mehr, dass in ihr auf der einen Seite eine echte „Partymaus“ und auf der anderen Seite eine glückliche und stolze Mama steckt, die sich ihrer Verantwortung bewusst ist. In erster Linie aber ist Anna ein Mensch mit allen Facetten, die sie mit ihrer Musikalität, ihrer Bühnenpräsenz und ihrem Gespür für tanzbare Party-Hits mit Mitsing-Garantie zum Ausdruck bringt. „Das Beste von Anna!“ ist ein besonderes Geschenk an ihre Fans, die sie seit nunmehr zehn Jahren auf ihrem Weg begleiten und in deren Nähe sich die Künstlerin einfach fallen lassen kann. Oder um es mit einem weiteren ihrer neuen Tracks mit dem Titel „Für immer“ auszudrücken: „In deiner Nähe bin ich ich – ich bin der beste Mensch durch dich.“

Diese tiefe Zuneigung beruht auf Gegenseitigkeit, weil Anna-Maria Zimmermann ihren Fans auf Augenhöhe begegnet und die Sprache ihres Publikums spricht. Sie nimmt das omnipräsente Wort „Authentizität“ bewusst nicht in den Mund, um mitzuteilen, dass sie „einfach Anna“ ist … und bleiben möchte. Es war ihr ausdrücklicher Wunsch, ihren Fans kein klassisches Best-Of, sondern schlicht und einfach „das Beste von Anna“ zu bescheren – und diesen Wunsch hat sie in die Realität umgesetzt. Mit dem Ziel, dass eben dieses Beste von Anna ihre Fans 1.000 Träume weit trägt und ihnen mindestens 100.000 leuchtende Sterne sowie 1.000 Farben des Glücks nach Hause bringt.

 

 

 

TITELLISTE

  01. 1.000 Träume weit (Torneró) (Version 2020)
  02. Wer ist dieser DJ? (Version 2020)
  03. 7 Wolken (Remastered 2020)
  04. Tausend Farben hat das Glück
  05. Für immer
  06. Frei sein (Remastered 2020)
  07. 100.000 leuchtende Sterne (Remastered 2020)
  08. Mit dir (Remastered 2020)
  09. Leben (Remastered 2020)
  10. Amore Mio (Remastered 2020)
  11. Sterne des Südens (Remastered 2020)
  12. Nur noch einmal schlafen (Remastered 2020)
  13. Zum Teufel mit dem Kerl (Remastered 2020)
  14. Lust am Leben (Remastered 2020)
  15. Die Tanzfläche brennt (Remastered 2020)
  16. Bin ich dir nicht gut genug (Remastered 2020)
  17. Himmelblaue Augen (Remastered 2020)
  18. Scheiß egal (Remastered 2020)
  19. Ich will 100.000 Jahre… (Remastered 2020)
  20. Luft und Liebe
  21. Wieder bei dir
  22. Willst du mich lieben bis morgens um sieben
  23. Konfetti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

48 − = 43

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen