HEINO Wissenswertes über seine neue CD „Teure Heimat“ (feat. Yury Revich)!

 

 

Mindestens 98 % aller Deutschen kennen ihn. Sein Markenzeichen sind die blonden Haare, die dunkle Sonnenbrille und seine unvergleichliche Baritonstimme, die zurecht als Jahrhundertstimme bezeichnet wird. HEINO widmet sein Leben vor allem den deutschen Volks- und Heimatliedern. Den Fans erwartet ein CD Highlight. Heino veröffentlicht beim österreichischen Plattenlabel MCP Sound & Media sein neues Album „Teure Heimat“ mit brandneuen Titeln inklusive Lieder in Kombination mit dem Star-Geiger Yury Revich.

Die Handels-CD enthält 20 schöne deutsche Volkslieder, so wie man Heino kennt und liebt, inkl. des exklusiven Bonus-Titels „Holiday am Wörthersee“, im Original von Roy Black. Diesen Titel hat Heino dieses Jahr bei „Immer wieder sonntags“ zum ersten Mal im TV präsentiert. Ab heute (23.10.2020) ist diese neue CD von Volkssänger Heino am Markt!

Diese schönen Heimatlieder sind auch in eine exklusive 3 CD-Kollektion via Melodie Express erhältlich.

Der Albumtitel „Teure Heimat“ ist ein Klassiker, den Heino mit Star-Violinist Yury Revich neu aufgenommen hat. Das Musikvideo von „Teure Heimat“ beeindruckt alle Fans auch online, mit traumhaften Bergaufnahmen aus Heinos zweiter Heimat Tirol. Heinos einzigartigen Stimme und den zauberhaften Klängen von Yury Revich berühren.

Der Titel „Die letzte Rose“ wurde im ARD bei „Florian Silbereisen“ bereits in der Live Sendung auf 1800 Meter über Kitzbühel präsentiert, die Fans waren begeistert. Demnächst wird auch dieser Titel als Musikvideo, gedreht in der Kirche von Kitzbühel, präsentiert.

Auf den CDs sind auch bislang unveröffentlichte und brandneue Titel wie „Ich brauch meine Heimat“ und „Die kleine Kirche“, gesungen von einem der erfolgreichsten deutschen Sänger

Volkssänger Heino verfolgt unbeirrt seinen musikalischen Weg und pflegt das deutsche Liedgut. Er begeistert mit seinen Liedern alle Generationen. Seine Baritonstimme ist unvergleichlich und wird zurecht als Jahrhundertstimme bezeichnet.

„Einer muss ja das deutsche Liedgut retten“, so Heino-Manager Helmut Werner (36), der sich über die Kreativität seines Künstlers freut.

Mit seinen 81 Jahren zählt Heino bereits zu einer echten Legende. Die neuen Lieder und seine größten Heimatlieder werden in der Sendung „Legenden der Volksmusik“ von Hans Jöchler bei „Melodie TV“ präsentiert. Die Sendung wir am Samstag, 9. Januar 2021 noch einmal auf Melodie TV ausgestrahlt. In der Sendung dürfen die Zuschauer traumhafte Landschaften und viele herrliche Lieder von Heino genießen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 50 = 55

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen