ANDREAS ZARON
Mit “Alles genau so nochmal” bereit für den nächsten Radio(-Hit)-Volltreffer!

Eine Art musikalische Lebensbeichte und / oder Zwischenbilanz!

 

 

Musikalische Lebensbeichten oder Zwischenbilanzen sind thematisch eher selten im Pop oder Schlagerrepertoire zu finden. Dennoch sind zwei seiner bekanntesten Vertreter zu einzigartigen Evergreens geworden: Frank Sinatra mit “My Way” und Edith Piaf mit “Je ne regrette rien”. Mal eher lässig, mal dramatisch.

ANDREAS ZARON hat schon ab und zu seine kleinen philosophischen Betrachtungen in seine Texte eingebaut. Nun aber hat er sich mit “Alles genau noch mal”(Komposition zusammen mit Willy Klüter) seine ultimative, retrospektive Pop-Hymne auf den Leib geschrieben. Und er weiß, wovon er singt, denn er hat Höhen und Tiefen selbst erlebt. Der Text, wie immer von ihm selbst verfasst, ist keineswegs larmoyant oder rührselig, sondern kraftvoll und lebensbejahend.

 

„Hätt ich nochmal die Chance
wär da nochmal die Qual der Wahl
würd ich es immer wieder tun
Alles genau so nochmal
Und dann nochmal das Glück
Halt mal banal, und mal genial
Dann würd ich´s ganz genau so wieder tun
Alles genau so nochmal.“

 

Zarons Kompositionen und Arrangements biedern sich nicht dem Mainstream an, sind aber trotzdem eingängig und kommerziell. Mit seiner neuen Single liefert er jetzt aber eine für ihn eher untypische, aber trotzdem mitreißende, poppige, tanzbare Nummer ab. Dabei schafft er es gleichzeitig wieder, auf textlicher Ebene, auf seine Art, zu punkten. Typisch Zaron ist aber auch, dass er noch eine kleine Wendung eingebaut hat, denn selbstverständlich würde er nur „fast“ alles genau so nochmal machen:

 

„Noch intensiver leben
Mehr verzeih´n und mehr vergeben
Nichts mehr planen, nichts verschwenden
Noch mehr lieben, mehr verschenken.“

 

Ein besonderer Hingucker ist auf jeden Fall der Video-Clip. Klondike Records und das kleine Team um Ebrahimi/Schorlepp haben sich wieder einmal mit viel Kreativität und Liebe zum Detail etwas ganz Besonders ausgedacht: Andreas Zaron sitzt ganz allein in einem großen Kinosaal und schaut sich sein eigenes Video an, inklusive Schluss-Gag.

Nach seinen beiden letzten Top-20-Radio-Hits „Herzschmerz-Nummer“ und „Einfach machen“ hat Andreas Zaron jetzt nur einen Wunsch: “Alles genau so nochmal”! Mindestens!

 

 

 

 

 

 

Textquelle: KLONDIKE Records & Songs (Textvorlage)

Ein Gedanke zu „ANDREAS ZARON <br>Mit “Alles genau so nochmal” bereit für den nächsten Radio(-Hit)-Volltreffer!

  • 12. Oktober 2022 um 18:01
    Permalink

    Andreas Zaron ist vielen Jahren ein toller Künstler, der auch musikalisch mal was anderes ausprobiert und “riskiert”, so wie auch jetzt bei seinem neuen Titel. Ein wirklich klasse arrangierter und produzierter Titel mit einer TOP Performance. Das schreibe ich nicht nur, weil mir u.a. auch als Studiogitarrist die Gitarren besonders gut gefallen, nein…der Titel hat insgesamt eine sehr gute Dimension und Dynamik, was dann das Interesse für den Titel besonders hevorhebt. Ich drücke dem gesamten Team ganz fest die Daumen für einen äußerst hitverdächtigen Titel. Beste Grüße, Horst Lemke, Musikproduzent

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

2 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen