ROCKHARMONIX
„Schlagerchance in Leipzig“ Fachjury begeistert von den Rockharmonix!

Bruder-Duo punktet mit „volkstümlichen Crossover-Klängen“ auf der Steirischen Harmonika!

Trotz Covid-19 kann das Bruderduo CHRISTOPH und TOBIAS, besser bekannt als ROCKHARMONIX, mit dem Karrieresprung dieses Jahres zufrieden sein. Schon im Sommer spielten sie mit FLORIAN SILBEREISEN im Duett die Filmmusik des Blockbusters „Fluch der Karibik“: „He’s A Pirate.“ Bekanntlich machte auch FLORIAN SILBEREISEN seine ersten musikalischen Schritte auf der Steirischen Ziehharmonika – also dem Instrument, das die ROCKHARMONIX virtuos beherrschen.

Wie vielfältig sie mit ihren Instrumenten umgehen können, bewiesen CHRISTOPH und TOBIAS, indem sie zunächst das volkstümliche Karnevalslied „Viva Colonia“ in ihrer eigenen Version gespielt haben und dabei für richtig Stimmung im Leipziger TV-Studio gesorgt haben. Die prominenten Paten standen auf, klatschten und sangen mit: „Da simmer dabei, dat is pri-hii-ma“. BEATRICE EGLI bewunderte das „Fingerspitzengefühl“ der ROCKHARMONIX, und ANDY BORG beneidete die Jungs mit den scherzhaften Worten, dass sie sich angesichts der Instrumentalmusik ihre Texte nicht merken müssten.

Natürlich beherrschen die ROCKHARMONIX auch den modernen Schlager. Ihr Pate THOMAS ANDERS hatte im vergangenen Jahr mit FLORIAN SILBEREISEN einen großen Hit: „Sie sagte doch, sie liebt mich“ – Grund genug, diesen Titel mit dem Topduo des deutschen Schlagers „aufgepimpt“ mit steirischen Harmonikaklängen erklingen zu lassen. Auch das kam toll an, die Originalinterpreten waren begeistert. Damit haben die ROCKHARMONIX in einem Jahr in gleich zwei TV-Shows ein „Duett“ mit FLORIAN SILBEREISEN präsentieren können – das ist weiß Gott nicht jedem gegeben.

Mit ihrem YouTube Hit „He’s A Pirate“ durften sich die Jungs dann erneut in einer SILBEREISEN-Show präsentieren – diesmal bei der „Schlagerchance“. Und frei nach ihrem Motto „The other way to play volXmusic“ räumten sie erneut gut ab und beeindruckten dabei besonders ihren Paten THOMAS ANDERS.

Bei ihrem persönlichen Statement betonten CHRISTOPH und TOBIAS, dass es ihnen wichtig sei, zu demonstrieren, dass man auch ohne Gesang überzeugen könne und ihnen wichtig sei, ein traditionelles Musikinstrument wieder modern zu machen.

Auch wenn letztlich der Sieg an MARIE REIM ging, haben die Jungs von ROCKHARMONIX ihre Chance genutzt – es ist davon auszugehen, dass wir sie noch öfter sehen werden – sicher auch (weiterhin) in Shows von und mit FLORIAN SILBEREISEN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

5 + 3 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen