MELISSA NASCHENWENG u.a.
Heute (30.11.2023) im ORF-Nighttalk “Stöckl” zu Gast!

ORF 2, 23:05 Uhr – 00:05 Uhr (Wh. in der Nacht auf 01.12., 02:50 Uhr – 03:50 Uhr)!

 

 

 

In der aktuellen Ausgabe des ORF-Nighttalks „Stöckl“ sind am heutigen Donnerstag (30.11.2023) um 23:05 Uhr in ORF 2 Melissa Naschenweng, ORF-Korrespondentin Raffaela Schaidreiter, Schauspieler Michael Ostrowski und Biologe Johannes Fritz zu Gast bei Barbara Stöckl:

Bevor es 2024 mit neuen Konzerten weitergeht, freut sich Melissa Naschenweng nach ihrer abgeschlossenen „Bergbauern“-Tour auf ein paar ruhigere Wochen in ihrer Kärntner Heimat. Der einschlagende Erfolg hat der Sängerin nicht nur Höhenflüge beschert, sondern auch Schattenseiten ihrer Branche deutlich gemacht: „Aus allem werden Schlagzeilen gemacht, doch ich lasse mich nicht verbiegen.“ Umso mehr ehrt die Kärntnerin die Unterstützung von Sängerin Maite Kelly – diese hat ihr kürzlich eine große Zukunft prophezeit.

Raffaela Schaidreiter leitet das ORF-Korrespondent:innen-Büro in der EU-Hauptstadt Brüssel. Seit 2013 arbeitet sie für den ORF und berichtet seit 2017 aus Belgien. „Es war nicht immer klar, dass ich in den Journalismus gehe. Ich musste mich entscheiden!“, sagt Schaidreiter im Nighttalk – ursprünglich hatte die gebürtige Pongauerin nämlich andere Pläne: Sie studierte Forstwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien und schloss ihr Studium mit einer Arbeit über die Genetik des Borkenkäfers ab. Wie sie davon immer noch profitiert, erzählt sie im Nighttalk „Stöckl“.

Pünktlich zum Adventstart ist Publikumsliebling Michael Ostrowski in der weihnachtlichen Kinokomödie „Wie kommen wir da wieder raus?“ von Regisseurin Eva Spreitzhofer zu sehen. Im Talk spricht der 50-jährige Schauspieler, Regisseur und Autor darüber, wie in seiner Patchwork-Familie Weihnachten gefeiert wird, wer für die Baumauswahl zuständig ist und welche Themen am Weihnachtstisch auf keinen Fall besprochen werden dürfen. Auf seine soeben zu Ende gegangene „Der Onkel“-Lesereihe mit Anke Engelke blickt er mit Freude und Wehmut zurück: „Ich fühle mich sehr beschenkt.“

Die Geschichte des Biologen Johannes Fritz ist unglaublich: Vor rund 20 Jahren startete sein Projekt, das die Aufzucht und Wiederansiedelung des gefährdeten Waldrapps zum Ziel hat. Gemeinsam mit seinem Team zeigt er den Zugvögeln jeden Herbst den Weg in den warmen Süden und begleitet sie dabei mit einem Leichtflugzeug. Heuer ging es erstmals nach Spanien: „Früher sind wir mit den Waldrappen in die Toskana geflogen, das ist inzwischen durch den Klimawandel nicht mehr möglich“, berichtet der Biologe im Gespräch mit Barbara Stöckl.

 

 

Foto-Credit: ORF / Günther Pichlkostner
Textquelle: ORF (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

69 − 60 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen