HEINO
Heino interpretiert die größten „Lieder meiner Heimat“ …

… und beantwortet somit die Frage: Wie klingt der Ballermann – betrachtet durch eine volkstümliche Sonnenbrille?

 

 

 

Eine der größten Volksmusik- und Schlagerikonen Deutschlands schnappt sich in diesem Jahr das Mikrofon und damit auch die Krone als neuer Partykönig – wenn HEINO die erfolgreichsten deutschsprachigen Partyhits der letzten Jahre in seine unvergleichliche Klangwelt überführt. Angekündigt von den unmissverständlichen Singlevorboten „Geh mal Bier hol‘n“ und „Zehn nackte Friseusen“, liefert der Sänger nun das volle Programm für die Party-Crowd – auf dem brandneuen Album „Lieder meiner Heimat“! Das Album ist am 15.09.2023 bei 221 Music erschienen.

 

 

 

 

Kurz vor dem 85. Geburtstag liefert HEINO den Live-Soundtrack zur nächsten Party!

 

 

Exakt 10 Jahre nach dem #1-Platinalbum „Mit freundlichen Grüßen“, auf dem Heino der deutschen Rockerszene ein Denkmal setzte, tut er sich mit seinem angestammten Produzenten Christian Geller ein weiteres Mal zusammen, um nun ein vollkommen anderes Genre auf Vordermann zu bringen: Im Sommer 2023 mischt der 84-Jährige erstmals die Partyszene auf – und zeigt der Ballermann-Crowd, wie man es richtig krachen lässt!

In ein fast schon idyllisches Volksmusikpanorama hatte Heino bereits im Vorfeld die beiden Mickie-Krause-Hits „Geht mal Bier holen“ und „Zehn nackte Friseusen“ überführt – und damit gezeigt, was für einen Geniestreich er und sein Producer dieses Mal ersonnen haben: Ganz ohne stumpfe Drumcomputer- und Sequencer-Sounds konnte man Heinos Getränkewunsch („Geh mal Bier hol‘n/du wirst schon wieder hässlich“) genauso unmöglich widerstehen wie den schamlosen Vexierreimen von „Zehn nackte Friseusen“, die in seiner Bariton-Neuaufnahme noch viel besser ihre unsichtbare Wucht entfalten können.

Er hat schon Rock- und Rapsongs gesungen, hat sich vor gar nicht langer Zeit auch an die Klassik gewagt – und überrascht seine treue Fanbase nun mit einer weiteren Vorwärtsrolle: Auf dem neuen Album, das die seit gut 65 Jahren im Rampenlicht stehende Ikone mit der Trademark-Sonnenbrille gemeinsam mit Hitproducer Christian Geller aufgenommen hat, präsentiert Heino nur die größten Party-Hits auf seine Art und widmet sich erstmals der balearischen Hoch(stimmungs)kultur. „HEINO singt die neue Generation Volkslieder“, so etwa lautete das Motto im Studio, mit dem der Sänger an das gefeierte Rock-/Rap-Coveralbum „Mit freundlichen Grüßen“ aus dem Jahr 2013 anknüpft – denn auch jenen #1-Longplayer mit Songs von Die Ärzte, Rammstein & Co. hatte er gemeinsam mit Christian Geller aufgenommen. Ein Jahrzehnt später gibt sich der Musik-Veteran kein bisschen weniger provokant, wenn er den Krauses, Hüftgolds & Co. zeigt, wie man die Hüften mit etwas mehr Stil und klassischem Sound zum Shaken bringt.

Seit seiner Entdeckung im Jahr 1965 hat Heino über 1.200 Songs aufgenommen und mehr als 55 Millionen Tonträger verkauft. Er zählt zu den wenigen Musikern in Deutschland, die gefühlt jeder kennt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textquelle: 221Music - a divison of Telamo Musik & Unterhaltung GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

4 + 2 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen