MARIJKE AMADO, OLAF BERGER u.a.
Heute (15.03.2024) in der Sendung “Riverboat” zu Gast!

“Die MDR-Talkshow aus Leipzig” // MDR Fernsehen, 22:00 Uhr – 00:00 Uhr!

Gäste
• Lang Lang, Klassikstar und Pianist, mit seiner Frau, der Pianistin Gina Alice Redlinger
• Jessy Wellmer, Moderatorin und Journalistin
• Marijke Amado, Kult-Moderatorin
• Olaf Berger, Schlagersänger
• Michael Kind, Schauspieler
• Janine Kunze, Schauspielerin
• Christine Rauch, Kräuterexpertin und Influencerin aus Thüringen
• Lang Lang und Gina Alice, Pianisten-Ehepaar

Die Liebe zur Französischen Musik hat Starpianist Lang Lang nach Sachsen geholt: Gemeinsam mit dem Gewandhausorchester zu Leipzig haben der Weltpianist aus China und seine Frau Gina Alice ihr neues Album “Saint-Saëns” aufgenommen.

Nach der Carnegie Hall in New York und der Royal Albert Hall in London gibt das Power-Paar am Piano bei der MDR Talkshow RIVERBOAT eine musikalische Kostprobe und erzählt über ihr aufregendes Jet-Set-Leben zwischen Asien, Europa und Amerika.
• Jessy Wellmer, Moderatorin und Journalistin
Seit Oktober letzten Jahres ist Jessy Wellmer das neue Gesicht der ARD “Tagesthemen”. Davor moderierte die 44jährige die “Sportschau”. Aufsehen erregten ihre zwei Reportagen, in denen sie der Wut und Demokratiemüdigkeit in Ostdeutschland nachspürte. Daraus hat die gebürtige Güstrowerin nun ein Buch verfasst: “Die neue Entfremdung. Warum Ost- und Westdeutschland auseinanderdriften und was wir dagegen tun können.” Sie zählt sich selbst zur Wende-Generation und ist gerne Brückenbauerin zwischen West und Ost.
• Marijke Amado, Kult-Moderatorin

Sie nennt sich selbst Entertainerin mit Leib und Seele. Mit Herz und Humor bereichert Marijke Amado die deutsche Fernsehlandschaft, seit Rudi Carrell sie für seine Show “Am laufenden Band” Ende der 70iger Jahre vor die Kamera holte.

Mit dem “WWF Club” und später der “Mini-Playback-Show” kam die gebürtige Holländerin dann selbst groß raus. Im Februar wurde die beliebte Moderatorin 70 Jahre alt. Statt nur auf ihr bewegtes Leben zurückzublicken, schaut sie lieber voller Optimismus nach vorne und konzentriert sich ganz auf ihr neues Tun als “Influencerin”.
• Olaf Berger, Schlagersänger
Seit fast vierzig Jahren ist er erfolgreich im Showgeschäft unterwegs – begann seine Karriere in der Gala-Band seines Vaters, “Die Virginias” aus Dresden, und machte sich ab 1985 mit “Es brennt wie Feuer” als Solokünstler einen Namen in der DDR-Schlagerwelt. Nach der Wende schaffte Olaf Berger es, sich in die Herzen der Fans im vereinigten Deutschland zu singen. Im vergangenen Jahr feierte er seinen 60. Geburtstag und bedankte sich mit einer sehr persönlichen Reise in seine Vergangenheit – unterhaltsame Kostproben aus “Es kommt so oder so” erzählt er in RIVERBOAT.
• Michael Kind, Schauspieler
Der in Halle geborene Schauspieler hatte schon sehr viele Rollen – auch im echten Leben. Bevor er im Alter von 27 Jahren an die Ernst Busch Schauspielschule in Berlin kam, war er Musiker, Elektriker, Aktmodell und Beleuchter. Nach dem Studium ging es gleich weiter ans Deutsche Theater und Berliner Ensemble. 17 Jahre lang spielte er in der beliebten ZDF-Serie “Küstenwache” mit, seit 2017 ist er fest im Team der ARD-Serie “Praxis mit Meerblick”. Privat hat der 70-jährige Schauspieler ein neues Kapitel aufgeschlagen, im vergangenen Jahr hat er noch einmal geheiratet.
• Janine Kunze, Schauspielerin
Derzeit ist sie auf der großen Kinoleinwand zu sehen. In “Die Chaosschwestern und Pinguin Paul” ist sie als Magierin unterwegs und beweist mal wieder ihr komödiantisches Talent. Wenn sie nicht vor Kamera steht, dann sitzt die Schauspielerin und Moderatorin sehr oft am Mikrofon. “Kunzes Kosmos” heißt ihr Mutter-Tochter Podcast, in dem sie mit ihrer pubertierenden Tochter über die großen und kleinen Themen spricht. “Wenn ich eines kann, dann plappern” sagt die Kölnerin. Nur beim Thema “50” wird Janine Kunze etwas verhaltener. Nächste Woche feiert sie ihren runden Geburtstag.
• Christine Rauch, Kräuterexpertin und Influencerin aus Thüringen
Giersch hilft gegen Rheuma, Gundermann gegen Mundgeruch und Brennnesseln regen die Libido an. Wofür die kleinen Wunderkräuter, die bei vielen noch als Unkraut aus dem Garten entfernt werden, sonst noch gut sein können, erzählt Christine Rauch alias “Survival Siglinde” auf ihrem Instagram Account. Weit mehr als 60.000 Menschen aus ganz Deutschland folgen der Erfurterin, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, essbare Wildpflanzen wieder populär zu machen.
Textquelle: MDR Fernsehen (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

43 + = 44

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen