ROLF ZUCKOWSKI
„Willkommen in der Wirklichkeit – Eine Zeitgeistreise“ – Die neue Compilation von Rolf Zuckowski!

„Was, Sie machen auch Lieder für Erwachsene?“ – Diese Frage an Rolf Zuckowski findet hier eine vielfältige und sicher auch überraschende Antwort …:

 

 

ROLF ZUCKOWSKI ist ein Beobachter des Zeitgeschehens und als einer der erfolgreichsten deutschen Musiker ist er seit mehr als dreißig Jahren Beobachter des Kultur- und Zeitwandels. Seine neue Compilation „Willkommen in der Wirklichkeit – Eine Zeitgeistreise“ mit Zuckowski-Songs aus den letzten gut zwanzig Jahren wirft ein spezielles Licht auf Themen, die man nicht sofort mit Rolf Zuckowski verbindet. „Die Zeiten ändern sich und wir ändern uns mit ihnen.“ Eine alte Weisheit, der man mit den Songs dieses Albums auf die Spur kommen kann. Vieles hat Zuckowski dort aufmerksam und kritisch beobachtet, einiges erstaunlich früh vorhergesehen. Er bleibt dabei immer nah an den Menschen, im Bann des sich wandelnden Zeitgeistes.

„Was, Sie machen auch Lieder für Erwachsene?“ – Diese Frage an Rolf Zuckowski findet hier eine vielfältige und sicher auch überraschende Antwort.

Er besingt Themen, die ihn auf seiner Zeitgeistreise bewegt und durchaus auch aufgeregt haben. Nur so konnten Lieder wie „Giganten“ oder „Zu viele Bilder“ entstehen, in die jeweiligen Zusammenhänge und Entwicklungen sind sie einzuordnen. Ob Überinformation und Reizüberflutung, Lebensgeschwindigkeit und Entschleunigung, wirtschaftlich-finanzielle Konzentration und ihre Folgen, Machtstrukturen und Verantwortung, das Handeln einflussreicher Entscheider, Bautätigkeit auf Kosten der Natur und der Lebensqualität, Optimismus als Pflicht gegenüber der nächsten Generation oder die Suche nach innerem Frieden – all dies findet sich auf „Willkommen in der Wirklichkeit“.

Zu „Zu viele Bilder“ schreibt Rolf Zuckowski: “ ‚Zu viele Bilder, zu viele Töne, zu viel Geschwätz, das die Stille zerstört, zu wenig Zeit für das Klare und Schöne, zu wenig Zeit, die uns selber gehört.‘ – Mit diesen Zeilen aus meinem Lied dürften sich viele Menschen, insbesondere der Millennials-Generation identifizieren. ‚Eine Generation stetig am Rande des Burnouts?‘, fragte der Wiener „Standard“ kürzlich in einem Feature. Für mich ein wichtiges Thema auf meiner ‚Zeitgeistreise‘. Ich möchte mit diesem Lied Stimmungen und Fragen aufgreifen, die mich im letzten Jahrzehnt oft bewegt haben und die mir heute so aktuell erscheinen wie nie zuvor.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

36 − = 30

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen