GUIDO CANTZ, BERND STELTER u.a.
Sa., 11.02.2023, WDR Fernsehen: “Jet zo laache – Das Beste aus dem Kölner Karneval XL”!

“2000 bis heute” // 20:15 Uhr – 21:45 Uhr!

 

Eine Reise durch die besten Kölner Büttenreden und ihre Redner aus 50 Jahren! Es gibt nicht nur etwas, sondern sehr viel zu lachen.

Im zweiten Teil u. a. mit: Guido Cantz, Bernd Stelter, Willibert Pauels, Jürgen Beckers als “Ne Hausmann”, Marc Metzger als “Dä Blötschkopp”, Hans Bolz als “Et Botterblömche”, Gerd Rück als “Ne Weltenbummler”, Hans Hachenberg als “Doof Nuss”, Dieter Röder als “Ne Knallkopp” und Michael Hoch als “Ne Weinselige”.

 

Bernd Stelter

© WDR – Dirk Borm

 

 

 

Guido Cantz

© WDR – Dirk Borm

Textquelle: WDR Fernsehen (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 43 = 47

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen