BARBARA SCHÖNEBERGER u.a.
Heute (07.12.2018) in der Talk-Show „Kölner Treff“ zu Gast!

WDR Fernsehen

WDR Fernsehen, 22:05 Uhr – 23:35 Uhr (1. Wh. in der Nacht auf 08.12., 00:35 Uhr – 02:05 Uhr; 2. Wh.: 02.12., 10:45 Uhr – 12:15 Uhr)!  Moderation: Bettina Böttinger!

 

 

Zu Gast im Kölner Treff sind die Moderatorin und Entertainerin Barbara Schöneberger, der König des Euro-Dance, DJ BoBo, sowie der Puppenspieler Klaus Marschall und die Schauspieler Frederick Lau und Idil Baydar. Außerdem begrüßt Bettina Böttinger den ehemaligen Handball-Profi Stefan Kretzschmar, dem der Ruf des „Enfant terrible“ des deutschen Sports vorauseilt.

 

 

 

– Barbara Schöneberger   

 

Barbara Schöneberger ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Entertainerinnen des Landes. Egal was diese Frau anfasst: mit ihrer charmanten, schlagfertigen und lustigen Art wird gefühlt alles ein Erfolg. Wir freuen uns darüber, dass es Barbara Schöneberger bei ihrem straffen Zeitplan noch in den Kölner Treff schafft und wollen von ihr wissen: wie sie all das managt? Erfolgreiche Entertainerin, Sängerin auf Tour, Unternehmerin und dabei noch Mutter zweier Kinder und Ehefrau… Vor allem interessiert uns aber, ob es im Hause Schöneberger auch etwas gibt, das nicht so rund läuft?

– DJ BoBo 

Die „Süddeutsche Zeitung“ bezeichnete ihn einmal als „Bob Dylan des Euro-Dance“, viele andere halten ihn für einen total unterschätzten Musiker und Entertainer. Tatsache ist: DJ BoBo, der eigentlich Peter René Baumann heißt, gehört seit den neunziger Jahren zu den wenigen Entertainern, die auch große Hallen im deutschsprachigen Raum füllen können. Er singt, tanzt, choreografiert und sorgt in seinen Programmen für großartig ausgestattete Phantasiereisen! 2019 wird er erneut auf Tour gehen, aber zuvor legt er noch einen Zwischenstopp im Kölner Treff ein.

– Stefan Kretzschmar 

Er war einer der ganz Großen im deutschen Handball. Als Weltklasse-Linksaußen errang Stefan Kretzschmar unzählige Siege und 2004 olympisches Silber. Er galt als das „Enfant terrible“ unter den deutschen Sportlern. Dabei sagt er von sich: „Mein Image und ich sind zwei Paar Stiefel.“ Nach seiner aktiven Laufbahn hält er „seinem“ Sport als Kommentator die Treue und wird auch bei der bevorstehenden Handball-WM in Deutschland dabei sein. So sehr er den Sport geliebt hat, gesundheitlich zahlt er heute die Quittung. „An die unteren Regale im Supermarkt komm‘ ich nicht mehr ran…“

– Frederick Lau 

Frederick Lau zählt zu den ausdrucksstärksten Schauspielern, die Deutschland zu bieten hat. Seit Jahren schon wird seine Arbeit mit nahezu allen Preisen belohnt, die die deutsche Film- und Fernsehlandschaft zu bieten hat. Und auch privat scheint der 29-Jährige längst angekommen: Seit 2015 ist er glücklich verheiratet und Vater von zwei kleinen Kindern. Gemeinsam mit seiner Familie lebt der Schauspieler in Berlin. Hier lernt er vor ein paar Jahren auch seinen besten Freund kennen: Kida Ramadan. Seither gehen die beiden gemeinsam durch dick und dünn. Bei uns erzählen sie wie das aussieht und was ihre Freundschaft so besonders macht.

– Klaus Marschall 

Wer kennt sie nicht – das Urmel, Jim Knopf oder Bill Bo und seine Bande? Die Augsburger Puppenkiste hat bei Generationen von Kindern für strahlende Augen gesorgt. Einer, der den liebenswerten Holzköpfen mit seinem Spiel immer wieder Leben einhaucht, ist Klaus Marschall, Puppenspieler und Leiter des wohl bekanntesten Marionettentheaters im Lande. Wir freuen uns sehr, dass sich der Puppenvater nun auf den Weg zu uns in den Kölner Treff macht. Im Gepäck hat er nicht nur einen neuen Weihnachtsfilm für die ganze Familie, sondern auch viele Geschichten rund um das Theater und seine Insassen.

Weitere Artikel:

Textquelle: WDR Fernsehen (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen