„LET’S DANCE“
Bühne frei für die Profitänzer von „Let’s Dance“:

„Let’s Dance – Die große Profi-Challenge“ – heute (29.05.2020), RTL, 20:15 Uhr – 23:00 Uhr (Wh. in der Nacht auf 30.05., 00:30 Uhr – 02:55 Uhr)!

 

Nach dem Finale wird weiter getanzt – Bühne frei für die Profitänzer von „Let’s Dance“: Am Freitag, 29. Mai, 20.15 Uhr dürfen unsere Profis beweisen, was sie sportlich und kreativ auf dem Kasten haben. Wer denkt sich die spektakulärste Show aus? Die Zuschauer entscheiden per Telefon-Voting über den Sieger, Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge González beurteilen. Daniel Hartwich und Victoria Swarovski moderieren die Live-Show.

Nach dem Erfolg der ersten Profi-Challenge 2019 dürfen die Experten auch in diesem Jahr nach dem Finale von „Let’s Dance“ erneut aufs Parkett: In einem einmaligen Special können die beliebten Profitänzer aus Deutschlands schönster Unterhaltungsshow ihre Leidenschaft fürs Tanzen auf ihre ganz eigene Art und Weise zum Ausdruck bringen. Ihrer Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt: Ob Solo-, Paar- oder Gruppentanz, mit Showact oder Überraschungseffekt – die Profis verantworten die künstlerische Leitung ihrer eigenen Performance.

 

 

 

 

Das sind die Profis, die 2020 bei „Let’s Dance – Die Profi-Challenge“ antreten:

 

 

Isabel Edvardsson und Marcus Weiss

Renata und Valentin Lusin

Christina Luft und Christian Polanc

Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov

Marta Arndt und Robert Beitsch

Andrzej Cibis und Victoria Kleinfelder

Erich Klann und Anne-Marie Kot

Alona Uehlin und Anton Skuratov

Evgeny Vinokurov und Nina Bezzubova

Sergiu und Regina Luca

 

 

 

Auch die Profis werden sich den kritischen Stimmen der Jury stellen müssen: Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González beurteilen die Darbietungen der professionellen Tänzer, doch einzig die Zuschauer an den Bildschirmen entscheiden, wer 2020 aufs Siegertreppchen kommt. Wer ist diesmal die Nr. 1?

 

 

Das „Let’s Dance“ Profitänzer-Ensemble präsentiert die schönsten Tour-Tänze im Studio.
Foto-Credit: TVNOW / Stefan Gregorowius

Textquelle/Bildquelle:
RTL (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

53 − = 48