PEGGY MARCH
Peggy March veröffentlicht „Wir werden uns erkennen“ noch einmal neu!

Der Song stammt ursprünglich aus dem Jahre 1997!

 

 

Die Sehnsucht nach Nähe, der Wunsch nach Geborgenheit, auf der Suche nach einer neuen Liebe. In Zeiten, in denen wir den Kontakt zu anderen Menschen auf ein Minimum beschränken müssen, und wir zur Sicherheit für alle, Abstand zueinander halten, erscheinen diese Sehnsüchte und Wünsche tiefgründiger denn je.
Mit ihrem Titel „Wir werden uns erkennen“ blickt PEGGY MARCH hoffnungsvoll in die Zukunft. Es war ihr eine echte Herzensangelegenheit, diesen Titel mit auf ihr neues Album zu bringen. „Wir werden uns erkennen“ erscheint am 15.05.2020 als Singleauskopplung zu ihrem aktuellen Album „Man ist nie zu alt für Träume“.
Mit diesem stimmungsvollen Hit verbreitet Peggy March Hoffnung und gute Laune in einer kritischen Zeit. Peggy denkt vor allem an die Menschen, die wie sie selbst vielleicht manchmal einsam sind, sich nach einem Partner sehnen, aber derzeit allein zuhause sein müssen. Ihre Botschaft lautet: „Haltet durch! Wenn diese Zeit vorbei ist, dann werden wir uns sehen und wieder verlieben – denn wir werden uns erkennen!“
Mit ihrer einzigartigen Stimme, einer kraftvollen und dennoch fröhlichen Melodie geht der Titel direkt ins Ohr, ermutigt und begeistert. Sie singt über die tiefe Verbundenheit, die zwei Menschen spüren, wenn sich ihre Blicke treffen. Wohlige Geborgenheit, langersehnte Nähe. Eine Begegnung, als ob man sich schon ewig kennt. Auch Peggy blickt freudig und vertrauensvoll in die Zukunft und glaubt fest daran: An eine neue Chance, eine neue Liebe und grenzenloses Glück. Die Zeit wird kommen, und „Wir werden uns erkennen“.
1. „Wir werden uns erkennen“ – 2:30
(Written by Christoph Leis-Bendorff, Rudolf Müssig; Published By: Koch Universal GmbH)
Produced by Christoph Leis-Bendorff
An Electrola release; (P) 2020 Universal Music GmbH
(C) 2020 Universal Music GmbH 

Textquelle/Bildquelle:
Universal Music GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

69 − 65 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen