“OFFIZIELLE DEUTSCHE CHARTS” (Gfk Entertainment)
Ed Sheeran läutet den Herbst ein!

Der britische Superstar kehrt dank “Autumn Variations” zurück an die Spitze der Album-Charts! “9 bis 9” bleibt die Nummer eins bei den Single-Charts …:

 

Langsam, aber sicher steht der Herbst vor der Tür. Da kommen die “Autumn Variations” von Ed Sheeran gerade recht. Der britische Superstar landet in den Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, sein fünftes Nummer-eins-Album – und seine zweite Spitzenplatzierung binnen weniger Monate. Über “Herz und Heimat” singen die Kastelruther Spatzen, die Silber ergattern. Multi-Instrumentalist Steven Wilson (“The Harmony Codex”) holt Bronze.

Zurück in die 1930er-Jahre geht’s bei der aktuellen Staffel von “Babylon Berlin”, die seit einigen Tagen im Ersten zu sehen ist. Musikalisch untermalt wird die Serie u. a. von Max Raabe, der zusammen mit Annette Humpe die Titelmelodie “Ein Tag wie Gold” verfasste und einen Gastauftritt mit seinem Palast Orchester hat. Ihr neues Album „Mir ist so nach dir (Klassiker der 20er und 30er)” startet an achter Stelle. Deutschlands “Eurovision Song Contest 2018”-Kandidat Michael Schulte (“Remember Me”) ruft sich auf Position neun in Erinnerung.

Die Single-Charts toppen zum sechsten Mal hintereinander SIRA, Bausa & badchieff (“9 bis 9”). Ihnen folgen wie gehabt cassö, Raye & D-Block Europe (“Prada”) und Ayliva (“Hässlich”). Höchste Neuzugänge sind Lune & Céline (“Komm in meine Arme”, 14) und Ski Aggu (“Maximum Rizz”, 18).

 

Die Top 100 der Offiziellen Deutschen Single- und Album-Charts werden freitags ab 18:00 Uhr auf www.mtv.de veröffentlicht.

 

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Streaming-Plattformen.

Foto-Credit: Annie Leibovitz
Textquelle: Gfk Entertainment (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 2 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen