“RTL DEUTSCHLAND”
Hervorragendes Halbjahr:

Starke Zuschauer- und Nutzungswerte für RTL Deutschland!

 

 

 

  • RTL Deutschland verbucht bestes Halbjahr seit drei Jahren bei 3+ und 14-59
  • RTL legt als einziger großer Sender bei 14-59 und 14-49 zu
  • RTL+ mit zwei Allzeitrekorden  
  • VOX belegt erstmals Platz 2 der Privaten bei 3+ und 14-59
  • SUPER RTL baut Kindermarktführerschaft aus
  • NITRO und RTLup bei 14-59 an der Spitze aller Zielgruppensender

 

 

 

Starkes erstes Halbjahr 2023: RTL Deutschland verbucht sowohl beim Gesamtpublikum als auch in der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen das erfolgreichste erste Halbjahr seit drei Jahren. Mit einem Marktanteil von 22,9 Prozent (3+) liegt RTL Deutschland dabei 0,7 Prozentpunkte über dem Vorjahr, in der Zielgruppe 14-59 legt RTL Deutschland um 0,3 Prozentpunkte zu (MA: 27,6 %). Der Vorsprung auf den Wettbewerber ProSiebenSat.1, der in beiden Zielgruppen unter dem Vorjahr liegt (MA 3+: 15,4 %; 1. HJ 22: 16,0 %; MA 14 bis 59: 21,8 %; 1. HJ 22: 22,4 %), wächst damit auf sehr deutliche 6,5 Prozentpunkte beim Gesamtpublikum und auf 5,8 Prozentpunkte bei den 14- bis 59-Jährigen.

Mit 9,8 Prozent Marktanteil in der Kernzielgruppe der 14- bis 59-Jährigen und 10,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen ist RTL in beiden Zuschauergruppen der einzige große Sender, der im ersten Halbjahr zulegen kann (+0,3 % bzw. +0,2 %). Im jüngeren Segment der 14- bis 39-Jährigen legt RTL mit einem Halbjahresmarktanteil von 12,2 Prozent um 0,9 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr zu. Beim Gesamtpublikum erreichte RTL 8,2 Prozent Marktanteil (+0,4 %).

Gleich zwei neue Allzeitrekorde verbucht der Streamingdienst RTL+ im ersten Halbjahr: Der Januar war der erfolgreichste, der März der zweitbeste Monat aller Zeiten gemessen nach Sendungsstarts. Zum Erfolg im Januar trugen Formate wie „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ und „Are You The One“ bei, im März gehörten „Prominent getrennt“ und „Der Bachelor“ zu den erfolgreichsten Streaming-Hits. Im Mai war RTL+ im Hinblick auf die durchschnittliche Nutzungsdauer pro User zudem der zweitmeist genutzte Streamingdienst in Deutschland.

Auch VOX feiert einen starken Halbjahreserfolg und sichert sich erstmals über das gesamte erste Halbjahr sowohl in der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen (6,2 % MA) als auch bei den Gesamtzuschauenden (MA: 4,7 %) Platz 2 der Privatsender.

Bei den jungen Zuschauenden bestätigt VOX den Erfolg aus dem ersten Halbjahr 2022 und sichert sich auch im ersten Halbjahr 2023 bei den 14- bis 49-Jährigen Platz 3 unter den Privatsendern (MA: 6,7 %).

SUPER RTL sichert sich im ersten Halbjahr mit 20,1 Prozent erneut die Marktführerschaft bei den Kindern (Kinder 3-13 J., 6-20:15 Uhr) und lässt damit den Kinderkanal (15,2 Prozent), Nickelodeon (5,3 Prozent) und den Disney Channel (12,2 Prozent) deutlich hinter sich.

Im Vergleich zum ersten Halbjahr des Vorjahres baut SUPER RTL damit seine Kindermarktführerschaft weiter aus (SUPER RTL 17,8 Prozent, Kinderkanal 16,5 Prozent; erstes Halbjahr 2022).

Die Sender NITRO, RTLup und VOXup erzielten in der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen im ersten Halbjahr 2023 zusammen einen Marktanteil von 5,1 Prozent (+ 0,4 %). Unter zusätzlicher Einbeziehung von ntv und SUPER RTL erreichten die Zielgruppensender von RTL Deutschland einen Marktanteil von 7,6 Prozent und liegen somit vor den Sendern von ProSiebenSat.1 und Discovery. Besonders RTLup verzeichnet einen beeindruckenden Marktanteilswachstum von 0,2 Prozentpunkten auf 2,2 Prozent bei 14-59 – und liegt somit nach NITRO (2,2 %) an der Spitze aller Zielgruppensender in Deutschland.

 

 

 

Quellen: AGF / GfK / DAP videoSCOPE / RTL DATA / 1.1. – 29.6.2023 / 26.6.-29.6., vorl. gewichtet; Stand: 30.6.2023; AGF Videoforschung; AGF SCOPE 1.2; Marktstandard: TV, Insights & Analytics SUPER RTL; GfK SVoD Tracker, Basis: SVoD User ab 14 Jahren, Mai 2023

 

 

Foto-Credit: RTL

Bitte beachten Sie auch RTL+!

Textquelle: RTL (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 67 = 71

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen