UWE HÜBNER
„Das Konzert von und mit ROLAND KAISER ist ein Licht am Horizont!“

Auch Matthias Lutz hat etwas Interessantes beizutragen …:

 

„Das Konzert von und mit ROLAND KAISER ist ein Licht am Horizont. Und ganz wichtiges Zeichen. Herzlichen Dank dafür – an ROLAND und alle Beteiligten. Ihr habt der gesamten Szene sehr Gutes getan.

Man möge es mir aber bitte nicht übel nehmen, wenn ich noch mehr an all die anderen Künstler denke und um sie bange. Diejenigen, die nicht (!) diese tolle Chance haben (werden) – auf eine lange Zeit hin gesehen. Die jetzt am Limit stehen. Und die ihre Leidenschaft wohl werden aufgeben müssen, wenn alles so weiter geht. Da sind so viele Talente. Und Talente braucht ein Land – um in Zukunft interessant zu bleiben, gut da zu stehen, Hoffnung zu bieten, nicht zu verkümmern.

Ich habe mich immer um die neuen, jungen, förderungswürdigen Leute gekümmert. Schon zu „ZDF-Hitparade“-Zeiten. Habe damals einiges „durchgedrückt“ oder zumindest durch gute Gespräche viel erreichen dürfen bei den TV-Machern. Es ist schlimm, wenn man heute sieht, wie arg allein gelassen so manche Künstler da stehen. Und wenn man weiß, dass sich das in Bälde auch nicht ändern wird. All das macht mir nicht nur Kummer – es beklemmt mich richtig.

Zumal noch etwas schief läuft: Die, die noch etwas tun und sich bemühen, bekommen keine richtige, wertvolle, sie gut führende Beratung. Notfalls sogar den Spiegel vorgehalten. Was auch mal unangenehm, aber äußerst hilfreich sein kann. Denn konstruktive, wenn auch harte Kritik ist nötig. Um bestehen, sich etablieren und reüssieren zu können. Aber diese Leute, die echte Talente fordern, fördern, schmieden und mit ihnen durch dick und dünn gehen, gibt es so gut wie keine mehr. In keinem der entscheidenden Bereiche.

Ehrlich gesagt, ich weiß nicht so recht, wo wir hinsteuern. Aber ich habe kein gutes Gefühl. Und ich leide da manchmal schon richtig darunter. Denn ich war immer so happy, wenn ich dabei sein durfte, wenn wirklich interessante Newcomer durchstarten konnten. Ob hautnah oder aus der Ferne, ob mitwirkend oder nur beobachtend.“
Diese Facebook-Nachricht von Uwe Hübner veranlasste Matthias Lutz („Deutsches Musik Radio“) zu folgendem Vorschlag:
„Weißt du, was jetzt helfen könnte? Zumindest etwas. Wenn das ZDF die Hitparade neu auflegen würde. So hätten wir wirklich wieder eine Plattform und die Macher auch wieder Einnahmen bez .Gema etc. . Und für die Künstler würde es sich auch wieder lohnen neue Songs zu produzieren… denn wann sonst, wenn man als Künstler keine Auftritte hat , noch neue CDs produzieren? Es wäre ein kleiner, aber wichtiger Schritt und ein Zeichen der öffentlichen rechtlichen etwas für „ uns“ zu tun… die Hoffnung stirbt zuletzt!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

82 − = 81

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen