STEFAN MROSS
Start der neuen Staffel am 19. Mai 2019!

Und: Best of „Immer wieder sonntags“ zum Saisonabschluss! Querschnitt von 16 Live-Ausgaben der SWR Sendung am 30.09.2018 um 10:03 Uhr im Ersten!

 

Mit einer Mischung aus Neuem und Altbewährtem startete „Immer wieder sonntags“ im Mai dieses Jahres in die Saison 2018. Mit von der Partie waren auch in diesem Sommer Stars aus Schlager, Volksmusik und Comedy. Nach Ende der Live-Saison blickt Das Erste am 30. September 2p1i um 10:03 Uhr mit einem „Best of“ auf die vergangene Staffel zurück. Das Erste übertrug die vom SWR verantwortete Musiksendung in diesem Sommer wieder live aus dem Europa-Park in Rust. Dank des großen Erfolgs in den vergangenen Jahren gab es in dieser Staffel mit 16 Sendungen zwei Live-Sendungen mehr als bisher. Mit gewohnt guter Laune, viel Musik, mit Spaß und Herzblut beendete Moderator STEFAN MROSS mit der Sendung am 9. September die diesjährige Saison der Musik- und Unterhaltungsshow.

Gute-Laune-Musik, Nachwuchskünstler und „Sonntagsüberraschung“ Nach wie vor steht im Mittelpunkt der Sendung, die Stefan Mross 2018 im 14. Jahr moderierte, die Gute-Laune-Musik. Die Sommerhitparade der Nachwuchskünstler spielte in diesem Sommer eine größere Rolle als bislang. Dabei gab es weiterhin in jeder Ausgabe ein Duell zwischen jeweils zwei Nachwuchstalenten und am Ende der Saison wurde mit Alex Reichinger aus Tirol und seinem Titel „Geh mit deinen Träumen online“ der Sieger der gesamten Staffel von den Zuschauern zum Sommerhitkönig gekürt. In der „Sonntagsüberraschung“ führt Stefan Mross außerdem Menschen zusammen, die sich etwa bei anderen bedanken wollen oder sich aus den Augen verloren haben.

 

 

 

Querschnitt von 16 Live-Ausgaben

 

Die diesjährige Saison von „Immer wieder sonntags“ endet mit einer „Best-of“-Ausgabe am 30. September 2018 um 10.03 Uhr im Ersten. Die Sendung „Immer wieder sonntags – Best of“ blickt auf die 16 Folgen dieses Sommers zurück. Mit dabei sind unter anderem Hansi Hinterseer, Beatrice Egli, Fantasy, voXXclub, Michelle, Die Höhner, Ben Zucker, Semino Rossi, Eloy und Amigos.

Die Unterhaltungssendung im Ersten ist eine Produktion des SWR in Zusammenarbeit mit Kimmig Entertainment. Die Redaktion hat Markus Ziemann, die Leitung Barbara Breidenbach. „Immer wieder sonntags“ im Ersten sahen in dieser Saison durchschnittlich pro Sendung 1,47 Millionen Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 15 Prozent.

Übrigens: Die neue „Immer wieder sonntags“ Staffel startet am 19. Mai 2019!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 4 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen