“RADIO SCHLAGERPARADIES”
Kein Aprilscherz: Radio Schlagerparadies legt erneut deutlich zu!

In der marktrelevanten Zielgruppe sogar mehr als 38 Prozent! Deutschlands erfolgreichster privater Schlagersender kommt auch 2020 aus dem Saarland!

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (MA) hat heute die aktuellen Reichweitenzahlen veröffentlicht. Demnach hat Radio Schlagerparadies die Anzahl seiner Hörer gegenüber der letzten MA um 13,3% gesteigert. Das bedeutet einen Zuwachs von 17.000 auf 145.000 Hörer in dem für die Werbewirtschaft maßgeblichen Wert der „Durchschnittsstunde von Montag bis Freitag“.

Das Team rund um Radio Schlagerparadies freut sich über den großen Erfolg, mit dem die Saarländer weiterhin die Nummer 1 unter den privaten Schlagersendern sind und den Wettbewerb deutlich hinter sich gelassen haben.

Programmdirektor Frank Brach: „Jetzt zahlt sich unser vor Jahren eingeschlagener Weg aus. Junger, moderner Schlager gemischt mit unvergessenen Schlagerlegenden, das ist die Mischung, die bei den Schlagerfreunden ankommt. Wir werden diesen Weg mit einem großen und abwechslungsreichen Musikangebot deutscher Schlager, ergänzt mit Infos und Tipps zum Alltag weitergehen. Wir sind überglücklich über dieses tolle Ergebnis und bedanken uns bei unseren Hörern und unseren Partnern.“

Radio Schlagerparadies bietet seinen Hörern nicht nur 24 Stunden deutsche Schlagermusik, sondern in Kooperation mit vielen Partnern auch interessante Angebote zu Veranstaltungen und Reisen.

Textquelle: Schlagerparadies GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

65 + = 67

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen