PEGGY MARCH
Weltstar Peggy March plädiert für „Carpe diem“ mit „Dass jeder Tag zählt“!

Ihre neue Single wurde von dem im Februar 2021 verstorbenen RUDOLF „RUDI“ MÜSSIG getextet! Ausgerechnet der Titel „Dass jeder Tag zählt“ ist der letzte Text, den er geschrieben hat …:

 

 

PEGGY MARCH vorzustellen, hieße, Eulen nach Athen zu tragen. Sie ist international bekannt, hatte sogar in ihrer amerikanischen Heimat mit „I Will Follow Him“ einen Superhit und ist seit weit über 55 Jahren in Deutschland als Schlagersängerin sehr erfolgreich – egal, ob sie mit 17 oder mit 70 Träume hat.

UDO JÜRGENS stellte in seinen späten Jahren fest, dass „Platin durch die Lebensuhr rieselt“ – ähnlich beurteilt es aktuell wohl auch Schlager-Supestar PEGGY MARCH, die mit ihrem neuen Lied auf den enormen Wert der Zeit hinweist. Jede Sekunde Leben zu nutzen, zu genießen – das ist offensichtlich ihr Statement.

Zu Beginn des Songs hört man das Ticken der Uhr – ein Sinnbild für die Schnelllebigkeit der Zeit – „als wär es nur ein Wimpernschag“, so vergeht die Zeit. So schön das Leben ist, ist die Wahrnehmung der Vergänglichkeit natürlich etwas, das die Menschen schon immer beschäftigt hat und auch schon immer den Schlager beschäftigt hat, der von seiner Geschichte her ja eigentlich auf Jugend getrimmt ist.

Dagegen lehnt sich PEGGY MARCH mit ihrem neuen Schlager auf: Sie will die Tage einfach nicht mehr zählen. Es gilt, den Moment zu genießen. Grübeln hilft nicht weiter – das gute alte „Carpe diem“-Zitat ist einmal mehr als richtig erkannt worden. „Nicht rechnen“, nicht „zählen, wie viel Zeit noch bleibt“  jeden Tag einfach zu leben, das ist die bemerkenswerte Aussage eines Songs, der Tiefgang hat.

Sehr schön: Wie bei den alten Eurovisionsklassikern (als noch Musikalität und nicht bärtige Frauen oder nackte Oberkörper gewonnen haben, sondern die LIEDER), wird wie bei Hymnen üblich auch noch eine Modulation in eine andere Tonart vorgenommen – klasse!

Gleich doppelt wertvoll ist das Lied, wenn man einen Blick auf den Textdichter wirft: RUDOLF MÜSSIG ist in diesem Jahr verstorben, so dass „Jeder Tag zählt“ eines seiner letzten veröffentlichten Arbeiten ist – der Text erfährt insofern eine doppelte Bedeutung. Auch und gerade für den Textdichter hat sich sein eigener Inhalt als wichtig entpuppt: Dass ihm nur noch so wenig Zeit bleiben würde, hat er beim Schreiben des Songs vielleicht nicht gewusst, aber die Einstellung, schöne Momente zu nutzen und die Zeit immer zu nutzen – das hat er zu Lebzeiten offensichtlich erkannt.

Komponiert wurde der Titel von CHRISTOPH LEIS-BENDORFF – ebenfalls ein Phänomen, weil es so ziemlich keinen bedeutenden Schlagerstar gibt, auf dessen Tonträger nicht seine Stimme zu hören ist. Er ist der vielleicht (oder bestimmt) beste und vielbeschäftigteste Backvocal bzw. Chorsänger in Deutschland. Ganz nebenbei ist er auch ein guter Komponist, wie er mit „Dass jeder Tag zählt“ beeindruckend beweist.

Ein bisschen Träumen mag erlaubt sein: Vielleicht gehen die „Schlagerlegenden“, zu denen PEGGY MARCH zählt, ja noch einmal auf Tour – dann kann PEGGY MARCH ihren wunderschönen neuen Titel einem großen Publikum präsentieren. Das würden wir ihr und uns wünschen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

74 − = 71

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen