SUSAN EBRAHIMI
Trotz eigener, schwerer Krebserkrankung macht sie mit „Wer Hoffnung hat“ Mut!

In der Tat ist sie eine „starke Frau mit einer starken Botschaft“ …:

 

Gut zehn Jahre ist es her, dass SUSAN EBRAHIMI mit „Wer Hoffnung hat“ einen großen Hit landen konnte. Komponiert hat den Song WILLY KLÜTER, getextet hat sie ihn selbst. Vor zehn Jahren war es einfach eine ehrliche Lebenseinstellung, auch schwierige Momente zu überstehen und hoffnungsvoll und optimistisch nach vorne zu schauen: „Wer Hoffnung hat, hat alles. Wer Hoffnung hat, steht auf. – Auch wenn mal Lebensträume fallen, fängt dich die Hoffnung immer auf“ – das sind Zeilen, die man sich in schweren Momenten sicher zu Herzen nehmen sollte.

Das Lied war eigentlich für Menschen in schwierigen Lebenssituationen gedacht, um diesen Menschen Kraft und Trost zu spenden. Der Erfolg war groß – u. a. wurde SUSAN EBRAHIMI 2011 beim ersten smago! Award die Auszeichnung als „Radio-Shootingstar des Jahres“ überreicht.

Wie brutal das Schicksal nun SUSAN EBRAHIMI auf ihre eigenen Zeilen festnagelt, konnte man nicht ahnen. Da sie nicht nur ein tiefsinniger, sondern auch offener und ehrlicher Mensch ist, machte sie nun ihre Krebserkrankung öffentlich.

Bemerkenswert ist, dass sie jetzt erst recht ihren eigenen Text annimmt und sich dem Schicksal stellt und dabei sogar so weit geht, ihr schönes Gesicht ganz ohne Haare zu zeigen. Auch optisch ist damit klar, dass es hier um einen sehr ernsten Schicksalsschlag geht.

SUSAN hat die Herausforderung angenommen und lebt nun ihren zehn Jahre alten Text. Das Lied ist nun so wichtig geworden, dass sie es nun noch einmal zusammen mit WILLY KLÜTER neu aufgenommen hat und auch ein Video dazu präsentiert, in dem sie zwar brutal die neue Situation auch optisch zeigt, indem sie zu Beginn des Videos ihr Haarteil vom Kopf nimmt.

Aber: Sie gibt sich trotz der Situation optimistisch, sie singt, lacht und tanzt. Sie macht sich schön und denkt allen Widrigkeiten zum Trotz positiv und lebt damit vorbildlich die Kernaussage ihres authentischen Liedes, das sie selber geschrieben hat, vor. Schöne Bilder, auch ihr schönes weißes Kleid unterstreichen die positive Botschaft, die SUSAN EBRAHIMI ihren Fans sendet – eben nie den Mut zu verlieren.

WILLY KLÜTER hat das Lied im lässigen Bossa-Nova-Sound produziert, der den optimistischen Charakter des Liedes unterstreicht.

Wir wünschen SUSAN EBRAHIMI nur das Beste und vor allem eine möglichst gute und rasche Genesung von ihrer schlimmen tückischen Krankheit. Es ist wirklich bewundernswert, wie sie ihr Schicksal annimmt – alles Gute für sie, aber natürlich auch viel Glück für das mehr als authentische Lied.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

6 + 3 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen