NATALIE LAMENT & STEFAN MICHA
Amtliche Sommerhit-Anwärter mit „Komm mit mir an die Cote d’Azur“!

Die erste Duett-Aufnahme des charmanten Paars wurde vom SCHLAGERPILOTen FRANK CORDES produziert!

 

 

Mit steigenden Temperaturen geht es unaufhaltsam auf den Sommer zu. Damit beginnt alle Jahre wieder auch der spannende Blick auf die Hitparaden, wer sich den Sommerhit (bzw. die Sommerhits) des Jahres schnappt. Mit „Komm mit mir an die Cote d’Azur“ bewerben sich zwei Kandidaten gemeinsam, die beide als Solisten beachtliche Erfolge erzielen konnten: NATALIE LAMENT & STEFAN MICHA.

Die in Wittenberg geborene NATALIE hat inzwischen drei Alben veröffentlicht und hat sich als Moderatorin bei Melodie TV einen Namen gemacht. Als Live-Künstlerin überzeugt sie ihre Fans mit ihrem Liveprogramm „Schlagergefühle unterwegs“. Damit hat sich die junge attraktive Sängerin ihren Lebenstraum erfüllt, denn von Kindesbeinen an wollte sie schon immer auf der Bühne stehen.

Dass NATALIE auch ohne Studiotechnik perfekt singen kann, hat sie eine Woche vor VÖ auf ihrer Facebook-Seite bewiesen, als sie aus dem Stegreif den neuen Song live und professionell angesungen hat – ein großes Schlagertalent, das hin und wieder mit den SCHLAGERPILOTEN auch gemeinsam auftritt, von dem man noch sehr viel hören wird, da sind wir sicher.

Ihr erfahrener Kollege STEFAN MICHA hat bereits sieben Alben produziert und sich dabei in die Herzen seiner zahlreichen Fans gesungen. Authentisch steht der „singende Schrotti“, wie er angesichts seines Berufs als selbständiger Metall- und Schrotthändler genannt wird, nach wie vor und mehr denn je zum deutschen Schlager. Vor zwei Jahren fand der umtriebige und smarte Sänger den Weg zum Label YOYO music. Singles wie „Gut gemacht“ und „Insel Sonnenschein“ fanden viele Fans, und mit „Einmal zu den Sternen und zurück“ war er sogar bei den von Schlagertitan BERNHARD BRINK präsentierten „Schlager(n) des Monats“ zu sehen.

Nun wurde zusammengefügt, was einfach zusammen gehört: NATALIE und STEFAN haben erstmals ein Duett aufgenommen: „Komm mit mir an die Cote d’Azur“ hat in der Tat Sommerhit-Potenzial, weil der Schlager alles mitbringt, was einen erfolgreichen Sommerschlager auszeichnet – ein stimmiger, mitsingbarer Refrain, ein Text wie aus dem Prospekt eines Reisebüros und gleich zwei Interpreten, die ihre Fans zu begeistern wissen.

Die französische Mittelmeerküste hat es NATALIE und STEFAN angetan. Die beiden „hören den Wellen zu“ und freuen sich, wenn „der Wind uns ein Lied“ singt. Grund genug, „Hand in Hand am Strand“ zu liegen und das Leben zu genießen: „Da, wo der Himmel für uns lacht, wird unser Glück ganz neu entfacht“, freut sich das Duo und tanzt (, wenn man dem Song Glauben schenken darf,) durch den Sand – olala…

Produziert wurde der hitverdächtige Titel vom SCHLAGERPILOTen FRANK CORDES. Geschrieben hat den Song ANDRÉ BUSSE, STEFAN MÖSSLE, CHIARA SCHERMIDORE und TIMO PETER.

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

83 − = 74

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen